advent in pieschen 2111

Advent in Pieschen 2017: Programm mit knapp 30 vorweihnachtlichen Highlights

Das Programm für den Advent in Pieschen 2017 ist fertig. Sandy Hoeft und Stefanie Berndt haben alle Meldungen zusammengetragen und wiederum in einem Kalender zusammengefasst. Knapp 30 Veranstaltungen sind es in diesem Jahr geworden. „Die Nachbarschaftsaktion Advent in Pieschen feiert bereits ihr zehntes Jubiläum“, sagte Ricardo Schwarz, einer der Organisatoren. „Und das mit wechselnder Besetzung. 1997 begann das Ganze, damals noch unter der Organisation von Valérie Madoka Naito“, erinnert sich Schwarz. An möglichst vielen Tagen in der Vorweihnachtszeit hatten Hausgemeinschaften, Geschäfte und Ateliers ihre Türen geöffnet und zum Beispiel kleine Konzerte, Glühweinabende, Vorträge oder Bastelangebote veranstaltet.

2011 hätten dann Sandy Hoeft und Stephanie Behrendt die Organisation übernommen. „Seit 2012 gehören mein Atelierpartner Ingolf Hermann und ich zum  Advent-in-Pieschen-Team“, führt Ricardo Schwarz die Aufzählung weiter. Seit fünf Jahren bildet der Adventsmarkt zu Füßen der Markuskirche einen weiteren Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Kleinkünstler, Pieschner Händler und Vereine würden sich hier  präsentieren – in diesem Jahr bereits am 3. Advent, weil der 4. Advent auf den 24. Dezember falle.

„Auch in diesem Jahr ist der Kalender in Pieschen wieder gut gefüllt“, resümiert Schwarz. So veranstalte zum Beispiel der Stoffwechsel e.V. auf der Markusstraße in diesem Jahr erstmals ein kleines Konzert. Durch die Teilnahme des Roter Baum e.V. auf der Großenhainer Straße erweitere sich zudem das Einzugsgebiet.

 

Eine Meinung zu “Advent in Pieschen 2017: Programm mit knapp 30 vorweihnachtlichen Highlights

  1. […] Advent in Pieschen 2017: Programm mit knapp 30 vorweihnachtlichen Highlights […]

Das könnte Sie auch interessieren …

19 Jahre alter Opel Corsa gestohlen

Unbekannte haben einen grünen Opel Corsa von einem Parkplatz an der Moritzburger Straße gestohlen. Als Zeitraum nannte ein Polizeisprecher >>>

Jetzt wird es aber Zeit … – von Gerda Kočí

Da mir gerade der Kopf zu platzen scheint, will ich hier mal eine Pause machen und mitteilen, dass ich neuerdings ein paar Sprachen lerne. >>>

Corona in der Böttgerstraße – von Ursula Pietzsch

Ostern 2020 können wir alle im Kalender anstreichen: Was ist das bloß für eine verrückte Zeit!

Die Benzinpreise sind im Keller, aber keiner >>>

Lernen in Corona-Zeiten – Eine besondere Herausforderung für Hörgeschädigte

Die Schulen sind noch mindestens bis zum 7. Februar geschlossen. Nur die Abschlussklassen dürfen ab dem 18. Januar wieder im Präsenzunterricht >>>

89-jährige Seniorin durchschaut Schockanruf von Betrügern

Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr haben Unbekannte versucht, eine 89-Jährige mit einem Schockanruf zu betrügen. „Die Seniorin bekam einen >>>