Thema: Hafencity

Hafencity Hotel Baustart

Hafencity: Bauarbeiten für 4-Sterne-Hotel haben begonnen – Eröffnung 2020 geplant

Die Baugrube für ein neues 4-Sterne-Hotel an der Leipziger Straße ist vorbereitet. Wo sich mehrere Wochen lang zwei Abrissbagger mit großen Stahlzangen durch den mehr als zwanzig Jahre alten Beton einer zweistöckigen Tiefgarage gefressen haben, ist jetzt eine planierte Sandfläche zu sehen. Unterbrochen wird sie von den Schächten, aus denen die vorbereiteten Anschlüsse ragen. Gleich daneben sind bereits die Rohre der neue Fernwärmeleitung verlegt, mit der die Drewag gerade den Stadtteil Pieschen erschließt.

Hafencity bagger tiefgarage

Die Anfang der 90er Jahre erbaute Tiefgarage mit zwei Etage ist nie in Betrieb gegangen. Foto: W. Schenk

Das Hotel ist Bestandteil der von USD Immobilien aus Dresden geplanten Hafencity zwischen Elbufer und Leipziger Straße. Das erste fertige Gebäude in dem künftigen neuen Stadtquartier wird das Kreativzentrum an der Grundstücksgrenze zum benachbarten Arzneimittelhersteller Menarini sein. Dabei handelt es sich um ein reines Bürogebäude.

Das künftige Hotel mit 131 Zimmern begrenzt das fünf Hektar große Areal stadtauswärts. Im August 2020 ist die Eröffnung geplant. Es werde Themenzimmer, Business Suiten und Familienzimmer sowie fünf Seminarräume auf rund 300 Quadratmetern geben, hatte Martin Lachout, Vorstand der Arcotel Hotel AG, angekündigt. Die österreichische Hotelgruppe und der Hafencity-Bauherr USD Immobilien hatten im Mai dieses Jahres einen langfristigen Pachtvertrag unterschrieben. Zum Hotel werde auch eine Bar und ein Restaurant mit rund 100 Sitzplätzen sowie Sonnenterrasse und Garten mit Blick auf die Elbe gehören.

Hotelneubau Standort

Das Hotel soll an der Leipziger Straße neben der bereits sanierten Melkus-Villa entstehen. Visualisierung: Rohdecan

Der fließende Übergang zwischen Arbeit und Freizeit lasse sich in der Hafencity als neuem Stadtviertel ideal verwirklichen, beschrieb Lachout den Anspruch der Hotelbetreiber. Das Hotel werde eine „Kombination aus Business und Pleasure – ‚Bleasure'“ bieten.

Mit diesem Konzept, so Jürgen Nufer von USD Immobilien, „haben uns die Profis aus Wien überzeugt“. Das Unternehmen habe langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und dem Betrieb von Hotels. „Ein 4-Sterne-Hotel mit Seminarbereich, Restaurant und Terrasse ergänzt unser Stadtentwicklungsprojekt mit Wohnung, Büros und Gewerberäumen perfekt“, betonte Nufer.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.