Polizei 1503

Neue Fotos für Tätersuche nach Sexualdelikt in Robert-Matzke-Straße

Mit neuen Fotos bitte die Dresdner Polizei die Öffentlichkeit zum zweiten Mal um Unterstützung bei der Suche nach einem Verdächtigen bei einem Sexualdelikt.

Der Gesuchte hatte sich Anfang April vor den 12 und 13 Jahre alten Mädchen auf der Robert-Matzke-Straße entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen.  Im Juni konnten die Beamtem ein Phantombild für die öffentliche Fahndung zur Verfügung stellen.

Inzwischen, so eine Polizeisprecherin, hätten die Ermittlungen ergeben, dass es seit September vergangenen Jahres sechs weitere gleichgelagerte Handlungen durch einen sehr ähnlich beschriebenen Täter gab. Dieser hatte sich in Straßenbahnen neben jungen Frauen selbst befriedigt.

Auch beim Abgleich des Phantombildes vom Fall Robert-Matzke-Straße mit den Bildern des unbekannten Täters aus den Straßenbahnen stellten die Ermittler eine deutliche Ähnlichkeit fest. Sie gehen mittlerweile davon aus, dass es sich um denselben Täter handelt. Von der Veröffentlichung dieser Bilder erhoffen sich die Kriminalisten Hinweise auf die Identität des Mannes.

Die Polizei fragt nun, wer den abgebildeten Mann kennt oder Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen könne.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

0 Meinungen zu “Neue Fotos für Tätersuche nach Sexualdelikt in Robert-Matzke-Straße

Das könnte Sie auch interessieren …

Gestohlen und zurückgebracht – Plastik „Stehender Jüngling“ an neuem Standort im Städtischen Klinikum in Trachau

Die Plastik „Stehender Jüngling“ hat einen neuen Platz erhalten. Zwischen den Häusern Industriestraße 35 und 37 steht >>>

Hereinspaziert! Hinter den Kulissen des Circus Monaco

Der Zirkus ist in der Stadt! Immer noch löst der Ruf einen abenteuerlichen Schauer aus. Zirkus – das ist der Duft von Sägespänen, >>>

„Was haben Sie über Pieschen zu erzählen?“

Letzte Woche war es soweit. Nach der Premiere auf den Hufewiesen im August zog UNDINE nun erstmals durch Pieschen. Es begann auf dem Platz >>>

Oberschule Pieschen erstmals als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

Am 1. Oktober wurde die Oberschule Pieschen im Rahmen der Initiative „MINT Zukunft schaffen“  im Sächsischen Kultusministerium neben >>>

Heiße Saison für Nepple

Das pinke Pieschner Power-Team von Nepple hat die Ausnahme-Saison im neuen Quartier gewuppt und sieht einer wohlverdienten Winterpause >>>