Polizei Einsatz

Polizeieinsatz am Krankenhaus Dresden-Neustadt

Seit heute Nachmittag ist die Dresdner Polizei am Krankenhaus Dresden-Neustadt im Einsatz. Nach Angaben eines Polizeisprechers sei eine „Bedrohungslage im privaten Bereich der Hintergrund“. Nähere Erklärungen gab es weder von der Klinikleitung noch von der Polizei. Polizeibeamte, darunter auch Interventionskräfte der Polizeidirektion Dresden, würden den Bereich absichern. Das Krankenhaus sei teilweise abgesperrt.

„Eine akute Gefahrensituation besteht derzeit nicht“, betonte der Polizeisprecher. Dennoch, so die Bitte an die Bevölkerung, sollte der Bereich gemieden werden. Der Sprecher sicherte zu, über den Fortgang zu informieren.

0 Meinungen zu “Polizeieinsatz am Krankenhaus Dresden-Neustadt

Das könnte Sie auch interessieren …

Bibbern beim Aktzeichnen – Erinnerungen an 25 Jahre Kreative Werkstatt

Gut gefüllt war am vergangenen Sonnabend die Galerie der Kreativen Werkstatt im Galvanohof. Zahlreiche Mitstreiterinnen, Wegbegleiter, >>>

Polizei sucht Zeugen zu „verdächtigem Ansprechen“ in Trachau – Rollerfahrer gestürzt

Die Polizei prüft gegenwärtig einen Fall des verdächtigen Ansprechens von Kindern im Stadtteil Trachau. Die Eltern eines Neunjährige >>>

Hufewiesen: Öffentliche Vorstellung des Bebauungsplans – Anwohner sind skeptisch

Am vergangenen Freitag war es im Goldenen Lamm so weit: Vertreter der Stadt stellten den Bebauungsplan für die Hufewiesen in Trachau vor. >>>

Brendler’s Geschichten: Die Arno-Lade-Straße trug bis 1946 den Namen eines preußischen Militärs

Im „Straßenverzeichnis 2017“ der Stadt Dresden sind für den Stadtbezirk Pieschen 431 Straßen, Plätze und Wege aufgelistet. Sie tragen >>>

Sportcampus Motor Mickten: Bahn prüft Verkauf der Fläche an der Harkortstraße

Die Deutsche Bahn prüft den Verkauf ihres Grundstücks zwischen Harkortstraße und dem Haltepunkt Pieschen. Das Areal hat eine Fläche von >>>