9. Kleingartenwandertag führt durch den Kleingartenpark „Hansastraße“

Kleingartenwandertag im Kleingartenpark "Hansastraße"

Der Kleingartenwandertag führt in diesem Jahr durch den Kleingartenpark „Hansastraße“. Ein Gemeinschaftsgarten und 16 Kleingartenanlagen werden am Sonntag auf der Wanderung besucht. Interessierte können sich zudem über die Vorhaben des Stadtverbandes „Dresdner Gartenfreunde“ und die Entwicklung eines Informations- und Schulungszentrums informieren.

Die Tour startet am Sonntag um 9.30 Uhr in der Kleingartenanlage „Dorndort“. Im Kleingartenverein „Eigenheim“ steht das Vereinsheim zur Besichtigung offen, an der nächsten Station im Verein „Erholungsheim“ wartet eine Fachberatermesse und eine Streuobstwiese mit Imkern auf die wanderfreudigen Besucher. Endstation ist die Kleingartenanlage „Sommerfrische“, wo eine Gartenfachmesse viel Wissenswertes bietet und Pflanzen gekauft werden können.

Der Kleingartenpark „Hansastraße“ erstreckt sich über 45 Hektar. In dem Areal  sind 16 Kleingartenvereine mit 1.734 Parzellen zu Hause. Der ehemalige Weg 59, der sich vom Pestalozziplatz quer durch die Anlage bis zur Johann-Meyer-Straße erstreckt, trägt seit einigen Monaten den Namen „Im Kleingartenpark“. Die Umbenennung verhalf vielen Vereinen in der Anlage zu einer eigenen Postadresse.

Service:

WAS: 9. Kleingartenwandertag
WANN: Sonntag, 19. Mai, 9.30 Uhr
WO: Treffpunkt in der Kleingartenanlage „Dorndorf“, Heidestraße 35 in Trachau,  zu erreichen über Straßenbahnlinie 3, Haltestelle Zeithainer Straße

>> die Route der Kleingartenwanderung

  • ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baubürgermeister Schmidt-Lamontain: Studentischer Ideenwettbewerb zur Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) geht offenbar davon aus, dass das Thema Globus SB Markt am Alten Leipziger >>>

Einbrecher in Getränkemark erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkehandel an der Kändlerstraße eingebrochen. Als Tatzeitraum wird der Dienstagabend >>>

„in vino veritas“ – Politik für den Stadtbezirk zwischen Käse und Wein

„Wer politisch diskutiert, sollte die Zusammenhänge kennen“. Die noch junge Gesprächsreihe „in vino veritas“ >>>

Sachsenbad: Bieter sollen Konzepte präzisieren – Entscheidung noch dieses Jahr geplant

Die Bürgerinitiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ hat das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Bewertung der drei Bietergebote >>>

Wahlen zum Stadtrat und zum Stadtbezirksbeirat: Die Programme – Die Kandidierenden

Am 26. Mai wählen rund 440.000 Wahlberechtigte in Dresden einen neuen Stadtrat. Erstmals werden zudem Stadtbezirksbeiräte gewählt. Im >>>