stellplatzboerse

Pieschen Aktuell bietet ab sofort kostenlose Stellplatzbörse an

Beim Bürgerdialog „Parken in Pieschen, Mickten und Trachau“ am Montagabend im Rathaus Pieschen wurde der Wunsch nach einer Stellplatzbörse laut. „Ich weiß nicht, wo ich solche Angebote finden kann“, sagte ein Anwohner, der bereit ist, für einen Pkw-Stellplatz monatlich eine Miete zu zahlen. Es gebe sicher Möglichkeiten in neugebauten Mehrfamilienhäusern mit Tiefgaragen, vermutete er und schlug vor, eine Stellplatzbörse ins Leben zu rufen. Das haben wir aufgegriffen und wollen den Bedarf einer solchen Vermittlungsplattform gern testen.

Ab sofort können Angebote und Nachfragen hier kostenlos veröffentlicht werden. Sie erscheinen in der Rubrik Kleinanzeigen/Stellplatzbörse. Eine Mail an redaktion[at]meindd.de reicht aus. Wenn im Betreff „Stellplatzbörse“ steht, geht es noch schneller mit der Veröffentlichung.

Eine Meinung zu “Pieschen Aktuell bietet ab sofort kostenlose Stellplatzbörse an

Das könnte Sie auch interessieren …

Rechte Schmierereien in Trachau – Einbruch in Firmenbüro

Unbekannte haben mit schwarzer Farbe ein etwa 40 mal 40 Zentimeter großes Hakenkreuz sowie einen Davidstern auf den Gehweg der Fraunhoferstraß >>>

Sportverein Motor Mickten präsentiert Projektstudie für Breitensport-Campus

Ein inklusives, sozialadäquates und marktrelevantes Sportvereinszentrum – das ist das Ergebnis einer zweijährigen Arbeit von >>>

Wahlen 2019: 440.000 Wahlberechtigte – Sofortbriefwahl ab 29. April möglich

Die Stadt hat heute umfangreiche Informationen zu den Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai veröffentlicht. Derzeit erhalten alle Wahlberechtigten >>>

Gemeinschaftsgarten „Weltchen“ feiert Saisoneröffnung und lädt zum Mitmachen ein

Am Sonnabend wird im Gemeinschaftsgarten „Weltchen“ die Saisoneröffnung gefeiert. Feuerschale, Stockbrot, Kaffee, Tee >>>

Keine Globus-Entscheidung vor der Stadtratswahl – Bürgerinitiative debattiert mit Kandidaten für neuen Stadtrat

Der Stadtrat wird den Bebauungsplan für einen Globus SB-Markt am Alten Leipziger Bahnhof nicht mehr vor der Stadtratswahl am 26. Mai aufheben. >>>