boxdorfer-strasse-kreisel

Neuer Kreisverkehr am Verkehrsknotenpunkt in Trachau

Nach fünf Monaten Bauzeit ist der neue Kreisel fertig. Für rund 435.000 Euro wurde der Knotenpunkt Boxdorfer Straße/Volkersdorfer Straße/Weixdorfer Straße grundlegend saniert. Wichtigstes Projekt war dabei der Bau eines kleinen Kreisverkehrs. Im gesamten Kreuzungsbereich sind die Anlagen für die Straßenentwässerung und Beleuchtung sowie Versorgungsleitungen der Drewag, von Vodafone Kabel Deutschland sowie der Telekom erneuert oder neu verlegt worden.

Die Anwohner setzen darauf, dass der neue Kreisverkehr für eine Reduzierung des Tempos sorgt, mit dem Fahrzeuge den Knotenpunkt passieren. Das hatte in der Vergangenheit immer wieder zu Beschwerden geführt. Auch für die Fußgänger ist die Situation jetzt übersichtlicher geworden.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kleiderladen FairKauf schließt wegen Renovierungsarbeiten für eine Woche

In der kommenden Woche ist der DRK Kleiderladen FairKauf geschlossen. Das Geschäft in der Osterbergstraße wird generalüberholt, erklärte >>>

#nadannmachdoch – Debatte um gemeinschaftliche Nutzung von Stadträumen

Ist das schon Müll oder kann das noch Kunst? Oder kann man Bühnendekoration aus dem Theater, Material aus dem Messebau oder Requisiten >>>

Testphase für Linie 73 ist verlängert – Arbeitsgruppe soll Vorschläge prüfen

Die Verlängerung der Testphase für den Quartierbus Linie 73 um weitere sechs Monate ist nun auch offiziell beauftragt. Sie endet am 7. >>>

Alte Mälzerei: Alle Flächen vermietet – Lagerbox kündigt Eröffnungsparty im November an

Im November sollen Umbau und Sanierung der Alten Mälzerei in Pieschen abgeschlossen sein. „Es wird schick und modern und das alte >>>

Fête de la Musique zum Sommeranfang

Im Frankreichladen im Herzen von Pieschen und in der Blauen Fabrik in der Leipziger Vorstadt wird am Donnerstag der Sommeranfang mit der  >>>