Thema: Stadtbezirksbeirat

Fußverkehrsstrategie auf der Tagesordnung im Stadtbezirksbeirat Pieschen

Die Einrichtung von Fußgängerüberwegen wird am Dienstag erneut auf der Tagesordnung des Stadtbezirksbeirates Pieschen stehen. Dieses Mal geht es nicht um eine Initiative aus den eigenen Reihen oder um eine Petition von Anwohnern, sondern ums große Ganze – die Fußverkehrsstrategie der Stadt Dresden. Von den stadtweit 168 geplanten Fußgängerüberwegen in den Prioritäten 1 und 2 befinden sich 21 im Stadtbezirk Pieschen – 6 in der Priorität 1, 15 in der Priorität 2. Das sind die Projekte, die auch umgesetzt werden sollen. (als pdf-Datei)

Querungsstellen mit den Prioritäten 1 bis 4. Grafik: W. Schenk

Einen Änderungsantrag haben die Stadtbezirksbeiräte der Grünen bereits angekündigt. Sie wollen eine schnelle Verbesserung der Schulwegsicherheit im Umfeld der 56. Grundschule. Die Maßnahme Aachener Straße / Ecke Kopernikusstraße (Nr. 197) soll darum in die Priorität 1 hochgestuft werden. Damit müsste sie zeitlich in der Realisierung vorgezogen werden. Eltern hatten kürzlich mit einer Resolution der Schulkonferenz und einer Online-Petition auf das Problem aufmerksam gemacht.

Wenig Chancen haben dagegen die letzten fünf aufgeführten Vorschläge. Während die Priorität 3 bedeutet, dass diese Maßnahmen berücksichtigt werden sollen, wenn hier ohnehin Eingriffe oder Veränderungen geplant sind – zum Beispiel bei der Sanierung einer Straße. In der Priorität 4 finden sich Vorschläge wieder, für die „derzeit kein dringlicher Handlungsbedarf erkennbar ist“, so die Vorlage.

Neue Straßennamen werden für den Elbbogen an der Sternstraße gesucht. Hier sollen bis Ende 2025 rund 530 neue Wohnungen entstehen. Das Vorschlagsrecht für neue Straßennamen liegt bei den Stadtbezirksbeiräten.

In weiteren Tagesordnungspunkten geht es um die Reinigung von Straßen und Gehwegen durch die Stadt für die Jahre 2023/24, die Förderung von Projekten und den Verkauf eines Grundstücks in Kaditz.

Die Sitzung des Stadtbezirksbeirates ist öffentlich. Sie findet am Dienstag, 5. April, im Vereinsheim des KGV „Sommerfrische“ e. V.,  Stöckelstr. 96, Zugang zum Vereinsheim über die Stöckelstraße, statt. Der Bürgersaal steht derzeit wegen Sanierungsarbeiten im Rathaus Pieschen für die Beratungen des Stadtbezirksbeirat nicht zur Verfügung.

Hier gibt es die vollständige Tagesordnung.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.