polizeimeldung

In Kleingarten gefundene Knochen sind menschliche Überreste


Zu den am vergangenen Wochenende in einem Gartengrundstück in der Ducksteinstraße Duckwitzstraße in Pieschen aufgefundenen Knochen und Gewebereste liegen inzwischen erste Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung vor. „Demnach handele es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um menschliche Überreste eines Neugeborenen“, erklärte ein Polizeisprecher. Es sei davon auszugehen, dass diese bereits seit längerer Zeit in der Erde lagen. Die Untersuchungen zur Todesursache sowie einem genaueren Todeszeitpunkt würden andauern. Dies werde einige Zeit in Anspruch nehmen.

      7 Meinungen zu “In Kleingarten gefundene Knochen sind menschliche Überreste

      1. DATsagt:

        *Duckwitzstraße

        da war wohl schon jemand bei Bier Uhr und im Feierabend? 🙂

        • Solche Kommentare sind wenig zielführen! Sobald der Redakteur diesen gelesen hat, wird er den Fehler korrigieren, sofern es nicht schon selbst bemerkt hat. Was dann bleibt, ist ein sinnfreier Kommentar. s. O.

      2. Dieter Schmitzsagt:

        Der Fund von Leichenteilen schließt ein gesundheitliches Risiko der Betroffenen nicht gänzlich aus. Mitentscheidend ist die Summe der Teile in Relation zum Gesamtkörper. Dies kann sich ganz erheblich auf den allgemeinen Zustand auswirken.

        (In manchen Fällen wird Satire zu zu einem Akt der Verzweiflung. Eine solch tragische Geschichte mit einem Kommentar wie dem von @DAT zu versehen ruft förmlich nach einer drastischen Reaktion. Nein: Kein Smiley, dass hat dort nicht zu suchen.)

        • DATsagt:

          und mit minimaler Lesekompetenz hätte man gar bemert dass ich nicht die Situation, sondern einen Tippfehler im Artikel kommentierte

          Aber hey! Es ist ja nicht so als würde ich sonst nicht über tote Babies lachen! Passt schon!

      3. Dieter Schmitzsagt:

        Ducksteinstraße vs Duckwitzstraße

        Ein Skandal! Was bedeutet da schon der Artikelinhalt? Hauptsache man findet seinen Spaß. Und Lesekompetenz kann da auch mal minimal sein. Finde den Balken.

        • DATsagt:

          Extra noch einer für dich: „Was ist lustiger als ein totes Baby? Ein totes Baby im Clownskostüm!“

          Jetzt hast du wenigstens was worüber du dich aufregen kannst.

      4. Nun habe ich den Fehler auch bemerkt und für alle sichtbar korrigiert. Sowas passiert, wenn man trotz Urlaub versucht, die Seite auch aktuell zu halten. wenn man nicht in Dresden ist. Sorry.

      Das könnte Sie auch interessieren …

      polizeimeldung
      Jugendliche laufen über Autobahn – A4 am Sonnabend kurzfristig gesperrt

      Jugendliche sind am Sonnabendabend gegen 19.15 Uhr in Mickten mehrfach über die Autobahn 4 gelaufen. „Am Abend gingen mehrere Notrufe >>>

      An der Flutrinne: Behinderungen wegen Sanierung der Gebäudefassaden

      In der vergangenen Woche haben am Gebäude der Sparkassenversicherung in der Straße An der Flutrinne umfangreiche Bauarbeiten zur Sanierung >>>

      polizeimeldung
      Wechselsprechanlage der Polizei in der Osterbergstraße zerstört

      Am späten Freitagabend um 23.12 Uhr hat sich ein offensichtlich Betrunkener über die Wechselsprechanlage der Außenstelle Pieschen beim >>>

      Kennen Sie Pieschen? Begegnungsstätte „Auftrieb“ lädt zur Stadtrallye

      „Kennen Sie Pieschen“ heißt es am 20. und 27. April. Das Team vom DRK Projekt Auftrieb in der Rehefelder Straße lädt zu einer >>>

      Stesad-Studie: Neubau einer Schwimmhalle an der Wurzener Straße möglich

      Ein Schwimmbad-Neubau in Pieschen ist möglich. Das Areal rings um das Sachsenbad kann so geordnet werden, dass es hier Platz für eine Schwimmhalle >>>