Waldspielplatz Neuländer Straße wird neu eröffnet

Der Waldspielplatz Neuländer Straße wird an diesem Freitagnachmittag neu eröffnet. 18 Wochen hatte der Umbau der beliebten Anlage an der Dresdner Jungen Heide in Trachau gedauert. Viele Ideen für die Gestaltung des Spielplatzes waren im August 2019 bei einem Workshop mit Kindern, Jugendlichen und den Eltern zusammengetragen worden. Dies und auch der größer gewordene Sanierungsumfang hatten zu einer Erhöhung der Kosten von 81.000 auf 125.000 Euro geführt. Weil diese Mittel im Etat des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft nicht zur Verfügung standen, bewilligte der Stadtbezirksbeirat Pieschen einstimmig 53.000 Euro, um die Finanzierunglücke zu schließen und einen 20prozentigen Risikopuffer zu ergänzen. Das Geld stammt aus dem Verfügungsfond des Stadtbezirksbeirates.

Die meisten Spielbereiche und Geräte waren nach einer zehnjährigen Nutzungszeit stark verschlissen, so dass eine Neugestaltung notwendig wurde. Die ehemalige Kletterkombination, der Sandspielbereich sowie einige Spielhütten wurden abgerissen und einige Spielhäuser und die Märchenfiguren in die neue Anlage einbezogen. Die Tischtennisplatte und die Doppelschaukel blieben erhalten.

Jetzt gibt es eine neue Seilbahn, neue Klettergeräte für jüngere und ältere Kinder, eine neue Sandspielfläche und eine Nestschaukel. Kleine Hügel umranden die Spielräume im Wald. Die Bänke sind neu angeordnet und mit Tischen und Lümmelbänken für die Größeren ergänzt.
Zahlreiche Kiefern und Eichen waren aufgrund der extremen Trockenheit in den letzten Sommern abgestorben und mussten gefällt werden. Im Herbst werden Bäume nachgepflanzt und eine Baumreihe als Waldkante in Richtung Moritzburger Landstraße angelegt.

Das Dresdner Landschaftsarchitekturbüro Kraushaar Lieske Freiraumplanung hatte die Planung im Auftrag des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft übernommen.

2 Meinungen zu “Waldspielplatz Neuländer Straße wird neu eröffnet

  1. Lachnase sagt:

    Gute Geschichte… waren mit den den Enkel-Kindern oft dort…und werden wohl wieder oft dort anzutreffen sein.

  2. Sebastian sagt:

    Wir waren am Wochenende da. Ein sehr gelungenere Spielplatz – allerdings habe ich noch nie soviele Eltern mit Kinden auf einem Spielplatz gesehen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Angreifer bekennen sich zu Anschlag auf Bürogebäude in Großenhainer Straße 5-7

Heute Nacht haben bislang Unbekannte das neugebaute Bürohaus in der Großenhainer Straße 5-7 angegriffen. Dabei wurden mehrere Scheiben >>>

Sachsenbad: Finanzpolitiker von CDU, AfD und FDP gegen kreditfinanzierte Sanierung

Der Sachsenbad-Prüfauftrag von Baubürgermeister Stephan Kühn (Grüne) an die Stesad GmbH stößt bei Stadträten verschiedener Fraktionen >>>

Bibo Pieschen: Bestand an Tiptoi-Büchern ausgebaut – Bringeservice für alle Medien

Die Bibliothek Pieschen hat im vergangenen Jahr ihren Bestand an Tiptoi-Büchern deutlich ausgebaut. Obwohl bereits fast 300 Tiptoi-Bücher, >>>

Tage der offenen Tür: Oberschulen und Gymnasien präsentieren sich virtuell

Coronabedingt können in diesem Jahr die traditionellen Tage der offenen Tür an Oberschulen und Gymnasien nicht wie gewohnt stattfinden. >>>

Seniorenzentren unterstützen bei Vorbereitung auf Corona-Schutzimpfung

Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Corona-Schutzimpfung können Seniorinnen und Senioren von den Teams der Begegnungsstätten >>>