Sterni und Wodka: Wagenplatzband Andi Valandi trifft auf Soloprojekt von „Die Art“

Andi Valandi, der seine Band auf dem Freiraum Elbtal gründete, ist mit seinem „dreckschen“ Blues-Projekt weiter auf den Bühnen unterwegs. Inzwischen sind die Musiker auf den Wagenplatz „Schotter & Gleise“ am Neustädter Bahnhof umgezogen. „Von hier aus touren wir durch die Gegend und singen Geschichten von verliebten Polizisten, linksversifften Punks, bekifften Hippies und der Sehnsucht nach dem Tanz auf den Dächern der Stadt“, erzählt uns Bandmitglied Frank Dresig. Vor allem aber will er aufmerksam darauf machen, dass es am 16. November ein erstes Treffen mit den Kollegen von „The Russian Doctors“, dem Soloprojekt des „Die Art“ Sängers Doctor Makarios, gibt.

Das Treffen findet auf der Bühne von „Der Zeitgeist“ im Haus der Begegnungen an der Großenhainer Straße statt. Dresig verspricht eine „spannende Begegnung zwischen den Generationen: Zwei Sänger mit Alkohol in der Stimme und ihren Bands, die den Punk mit der Liedermacherei versöhnen und deren Texte aufwühlen, verstören und erheitern“.

Das Zeitgeist-Team wirbt mit „urig, rustikal und gemütlich“ im Charakter und leckerem und saisonalem Essen auf dem Tisch. Allerdings gibt es auf der Homepage auch eine Warnung: „Am 2. Freitag jeden Monats ist bei uns im Zeitgeist Tag der schlechten Bedienung!“

Anzeige



Diese und viele andere Veranstaltung aus dem Stadtbezirk Pieschen gibt es auch im Veranstaltungskalender Pieschen.

  • Anzeige



Eine Meinung zu “Sterni und Wodka: Wagenplatzband Andi Valandi trifft auf Soloprojekt von „Die Art“

  1. Dieter Schmitz sagt:

    Genial. Geist, Humor und Sachsen. Hier wächst zusammen was zusammen gehört.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschener Kinotipps ab 18. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Im Interview: Bronwyn Tweddle, seit acht Monaten Chefin im Theaterhaus Rudi

Die Kulturmanagerin und Theatermacherin Bronwyn Tweddle hat im August 2023 die Leitung des Theaterhauses Rudi in Pieschen übernommen. >>>

Kinder belästigt – Tatverdächtiger gestellt

Dresdner Polizisten haben am Montag, am Nachmittag einen 42-jährigen Tatverdächtigen gestellt, der zuvor Kinder vor einer Grundschule >>>

Dresden wählt am 9. Juni: Wer zu den Wahlen zugelassen ist

In knapp acht Wochen werden in Dresden der Stadtrat und der Stadtbezirksbeirat Pieschen gewählt. Zum gleichen Termin findet auch die Wahl >>>

Verbotene Musik und Zusammenstoß mit Polizeiauto

Der Staatsschutz ermittelt gegen einen 18-Jährigen, nachdem dieser an der Kötzschenbroder Straße verbotene Musik abgespielt hatte. >>>