Sterni und Wodka: Wagenplatzband Andi Valandi trifft auf Soloprojekt von „Die Art“

Andi Valandi, der seine Band auf dem Freiraum Elbtal gründete, ist mit seinem „dreckschen“ Blues-Projekt weiter auf den Bühnen unterwegs. Inzwischen sind die Musiker auf den Wagenplatz „Schotter & Gleise“ am Neustädter Bahnhof umgezogen. „Von hier aus touren wir durch die Gegend und singen Geschichten von verliebten Polizisten, linksversifften Punks, bekifften Hippies und der Sehnsucht nach dem Tanz auf den Dächern der Stadt“, erzählt uns Bandmitglied Frank Dresig. Vor allem aber will er aufmerksam darauf machen, dass es am 16. November ein erstes Treffen mit den Kollegen von „The Russian Doctors“, dem Soloprojekt des „Die Art“ Sängers Doctor Makarios, gibt.

Das Treffen findet auf der Bühne von „Der Zeitgeist“ im Haus der Begegnungen an der Großenhainer Straße statt. Dresig verspricht eine „spannende Begegnung zwischen den Generationen: Zwei Sänger mit Alkohol in der Stimme und ihren Bands, die den Punk mit der Liedermacherei versöhnen und deren Texte aufwühlen, verstören und erheitern“.

Das Zeitgeist-Team wirbt mit „urig, rustikal und gemütlich“ im Charakter und leckerem und saisonalem Essen auf dem Tisch. Allerdings gibt es auf der Homepage auch eine Warnung: „Am 2. Freitag jeden Monats ist bei uns im Zeitgeist Tag der schlechten Bedienung!“

Diese und viele andere Veranstaltung aus dem Stadtbezirk Pieschen gibt es auch im Veranstaltungskalender Pieschen.

Eine Meinung zu “Sterni und Wodka: Wagenplatzband Andi Valandi trifft auf Soloprojekt von „Die Art“

Das könnte Sie auch interessieren …

Stadtbezirksbeirat: Aufpflastern und Pflanzkübel – Projektförderung für Eselnest und Geh8

Für mehr Verkehrssicherheit im Stadtteil Pieschen-Süd wollen die Stadtbezirksbeiräte sorgen. Am vergangenen Dienstag stimmten sie >>>

Sachsenbad: Alarmierende Nachrichten zum Zustand des Gebäudes – Initiative sammelt weiter Unterschriften

Bis zum 31. Juli will die Initiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ 2.500 Unterschriften für die Durchführung eines Bürgerforums >>>

Die Addams Family gruselt Übigau

Wenn schwarze Vögel wie die Addams aus New York im beschaulichen Elbtal nisten, wird die Willkommenskultur der Übigauer auf eine harte Probe >>>

Fußgängerin schwer verletzt – Hoher Sachschaden bei Einbruch

Gestern Vormittag gegen 10.35 Uhr ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Wurzener Straße schwer verletzt worden. Die Fahrerin >>>

Anne Dupke und ihre süße bunte Welt aus Teig, Marzipan und Pralinen

Anne Dupke ist jetzt Konditorin. Für ihre Gesellenprüfung hat sie sich vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser inspirieren >>>