polizeimeldung

Sexueller Übergriff in Mickten – Polizei sucht Zeugen

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ist es zu einem sexuellen Übergriff auf ein zwölfjähriges Mädchen in Mickten gekommen. Das Kind war mit dem Rad in der Flutrinne unterwegs. In Höhe des Altkaditzer Wirtshauses sei sie von einem Mann angesprochen worden. Dieser habe sexuelle Andeutungen gemacht und dem Mädchen daraufhin an der Hose gezogen, schilderte ein Polizeisprecher den Hergang. Aufgrund der vehementen Gegenwehr der Zwölfjährigen habe der Mann von ihr abgelassen und sei geflüchtet.

Die Polizei stellte eine Personenbeschreibung zur Verfügung. „Der Täter war etwa 1,85 Meter groß und von sehr dünner Statur. Er hatte braune kurze Haare und eine helle Hautfarbe. Zur Tatzeit trug er ein Hemd mit einer Tasche auf der linken Brust sowie eine Stoffhose mit einer Tasche am rechten Hosenbein. Der Mann war mit einem Herrenrad unterwegs.“

Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt. „Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person?“

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sanierung der 8. Grundschule beginnt 2020 – ein besonderer Abschied vom alten Haus

Die Sanierung der 8. Grundschule in der Konkordienstraße soll 2020 beginnen. Bis auf den Hort ist das Gebäude bereits geräumt. „Wir >>>

Eine gemeinsame Idee: UCI Dresden, arche noVa und Oliver Friebel

Im UCI Dresden im Elbepark ist eine lange triste Wand im Eingangsbereich einem Kunstwerk gewichen. Auf einer Fläche von 25 mal 3 Metern sehen >>>

Makarenko-Schule: Bibliothek mit integriertem Spielezimmer eingeweiht

Die Schülerinnen der ersten und zweiten Klasse konnten es kaum erwarten, die Tische mit den zahlreichen Spielen in der neuen Schulbibliothek >>>

Abfangkanal-Sanierung: Kötzschenbroder Straße noch bis Ende Februar gesperrt

Die Bauarbeiten in der Kötzschenbroder Straße werden noch bis Ende Februar 2020 andauern. Damit verzögert sich auch die Freigabe der seit >>>

Bibbern beim Aktzeichnen – Erinnerungen an 25 Jahre Kreative Werkstatt

Gut gefüllt war am vergangenen Sonnabend die Galerie der Kreativen Werkstatt im Galvanohof. Zahlreiche Mitstreiterinnen, Wegbegleiter, >>>