Trachenfest Ankuendigung

Hufewiesen bleiben grün – Verein lädt zum siebten Trachenfest

Das siebte Trachenfest am kommenden Sonnabend ist für den Verein Hufewiesen Trachau ein besonderes. In diesem Jahr feiern wir zum ersten Mal mit der konkreten Hoffnung darauf, dass dieser Ort langfristig so erhalten bleibt“, erklärte Vereinssprecherin Anja Osiander. Am 17. Mai hatte der Stadtrat den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan verabschiedet. Dieser sieht vor, dass rund sieben Hektar als öffentliches Grün entwickelt werden sollen. Nur an einem Streifen entlang der Leipziger Straße wird der Berliner Eigentümer Adler Real Estate Wohnungen bauen und kleines Gewerbe ansiedeln.

Das sei ein wunderbares Vorspiel für das diesjährige Fest gewesen, meinte Anja Osiander und fügte hinzu. „Das Besondere am Trachenfest besteht aus drei Zutaten: dem Ort, den Trachen und den Kindern. Schon wenn man die Wiesen betritt, fängt man unwillkürlich an zu lächeln. Es ist einfach entspannend dort. Man kann selbst entscheiden, wie stark man sich in den Trubel des Fests hineinziehen lassen möchte“.

Trachenfest-Programm:

  • kleines Bühnenprogramm mit Musik und Tanz von Noch-nicht-Profis, überwiegend aus der Nachbarschaft
  • Genußmeile mit Klassikern (Bratwurst, Kaffee, Kuchen) und Ausgefallenem (u.a. kulinarische Eindrücke von einer Reise nach Sri Lanka)
  • viele Mitmach-Stände von Kunsthandwerkern und Initiativen aus den Bereichen Umwelt und Naturschutz
  • einen Nachbarschaftsflohmarkt
  • Führungen über die Hufewiesen (13.30 und 14.30 Uhr)
  • gegen 18 Uhr – wie jedes Jahr eine Überrraschung…

Den Höhepunkt des Festes bildet jedoch ohne Zweifel der Trachenwettbewerb. Festbesucher basteln mit ihren Kindern Trachen-Masken. Um 16 Uhr startet der Umzug mit allen Masken. Auf die Teilnehmer warten tönerne Trachentaler oder eine Trachenmedaille aus Birkenholz.

Der Hufewiesen-Verein ist mit einem eigenen Infostand vor Ort. In den nächsten Wochen und Monaten geht es vor allem um die Organisation der Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung des öffentlichen Grüns.

Service:

WAS: Trachenfest, veranstaltet vom Hufewiesen Trachau e.V.
WANN: Sonnabend, 26. Mai 2018, 12 bis 18 Uhr
WO: auf den Hufewiesen am Anger von Alttrachau, Zugang von der Gaußstraße, Eintritt kostenlos, Trachenparade um 16 Uhr

Eine Meinung zu “Hufewiesen bleiben grün – Verein lädt zum siebten Trachenfest

  1. Das SIEBTE TRACHENFEST, für dessen Erfolg ich beide Daumen drücke, ist für den Hufewiesenverein ein besonderes. Die Zahl SIEBEN, welche die Menschen von jeher fasziniert und in ihrer Geschichte eine gewisse Sonderstellung einnimmt, übrigens auch! Bis heute lebt sie in den Märchen, im Aberglauben, in der Alltagsgeschichte und in anderem fort. Alle, ob jung oder alt, wissen hoffentlich noch, dass die sieben Zwerge hinter den sieben Bergen wohnten, dass der böse Wolf es auf sieben Geißlein abgesehen hatte und dass es sieben Fliegen waren, die das tapfere Schneiderlein auf einen Streich erschlug. Oder denken wir an die sieben Weltwunder und an die Erschaffung der Welt in sieben Tagen. Da reiht sich doch das SIEBTE TRACHENFEST auf den Hufewiesen ganz ordentlich ein! Oder?

Das könnte Sie auch interessieren …

Seltener Besuch in den Pieschener Melodien: Gänse fordern mehr Sauberkeit

Seltener Besuch in den Pieschener Melodien am  Konkordienplatz. Zwei Graugänse inspizierten heute den wilden Parkplatz neben den Kleingärten. >>>

Gleisbauarbeiten: Änderungen für Linien 9 und 13 – Umleitungen für Autos am Elbepark

Wegen Gleisbauarbeiten auf der Kreuzung Washingtonstraße / Kötzschenbroder Straße / Lommatzscher Straße ändern sich von Freitagabend >>>

Motorradfahrer nach Unfallflucht ermittelt – Tankkarte aus Transporter gestohlen

Unfall gebaut, Autos beschädigt, geflohen und dann verletzt ins Krankenhaus. Dresdner Polizeibeamte haben den Mann ermittelt, der am >>>

Wochenmarkt auf der Kopernikusstraße – ein Stück Normalität ist wieder da

„Die Leute passen ganz genau auf“, hat Karin Opelt festgestellt. Seit 15 Jahren kommt sie mit ihrem hauseigenen Honig aus Brössnitz, >>>

Städtisches Klinikum Dresden: Marcus Polle übernimmt Kaufmännische Leitung

Heute hat Marcus Polle die Kaufmännische Leitung des Städtischen Klinikums Dresden übernommen. Der Betriebswirt bringe umfassende Kompetenzen >>>