gehestrasse lageplan gruenzug 2908

Grünzug Gehestraße: Landschaftsarchitekten stellen aktuellen Planungsstand vor

Gut 15 Monate nach der öffentlichen Planungswerkstatt zum Grünzug Gehestraße wird am 16. Januar der aktuelle Stand der Umsetzung präsentiert. Stadtplanungsamt und das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft haben dafür zu einer Informationsveranstaltung in das Pieschener Rathaus eingeladen. Unter der Federführung des Büros arbos Landschaftsarchitekten aus Hamburg waren im September 2016 unter Beteiligung von interessierten Anwohnern knapp 20 Anforderungen an die Gestaltung des Grünzuges zusammengetragen worden. Die Hamburger Landschaftsarchitekten gestalten den Außenbereich des neuen Schulcampus Gehestraße. Mit der weiteren Umsetzung des Projektes Grünzug Gehestraße ist inzwischen das Landschaftsarchitekturbüro Prugger aus Pirna beauftragt worden. Dessen Experten werden im Rathaus auch die aktuellen Pläne erläutern.

Der Grünzug Gehestraße zwischen ist eine 30 Meter breite und 550 Meter lange Fläche, die zwischen der Gehestraße und dem Gelände des Schulcampus liegt. Dort laufen die Bauarbeiten für das Gymnasium Pieschen und die 145. Oberschule Dresden-Pieschen. Der Grünzug soll für drei Zufahrten zum Schulgrundstück unterbrochen werden. Integriert in den Grünzug sind die Gebäude und Außenflächen der Vereine Geh8 Kunstraum und Atelier e. V. sowie das denkmalgeschützte Gebäude an der Erfurter Straße.

Wichtige Anforderungen der Anwohner an die neu zu gestaltende Grünfläche waren zum Beispiel die Wiederverwendung alter, auf dem Gelände vorhandener, Materialien, das Pflanzen von Obstbäumen, ein Bürgergarten, Aufenthaltsbereiche mit Tischtennis, Grillplatz und Sitzgelegenheiten, über das Gelände verteilte Stationen für einen Trimm-Dich-Pfad, Spielgerät für kleine Kinder, Wasserlemente und mehrere Hundetoiletten.

Service:
WAS: Informationsveranstaltung zum Grünzug Gehestraße
WANN: 16. Januar, 18 Uhr
WO: Bürgersaal, Rathaus Pieschen, Bürgerstraße 63

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

„Forbidden Voices“ im Zentralwerk – Dokumentarfilm über drei Frauen und ihren Widerstand

Der Film „Forbidden Voices“ ist bereits die fünfte Aufführung der im April dieses Jahres gestarteten Reihe „Voices >>>

Gestohlen und zurückgebracht – Plastik „Stehender Jüngling“ an neuem Standort im Städtischen Klinikum in Trachau

Die Plastik „Stehender Jüngling“ hat einen neuen Platz erhalten. Zwischen den Häusern Industriestraße 35 und 37 steht >>>

Hereinspaziert! Hinter den Kulissen des Circus Monaco

Der Zirkus ist in der Stadt! Immer noch löst der Ruf einen abenteuerlichen Schauer aus. Zirkus – das ist der Duft von Sägespänen, >>>

„Was haben Sie über Pieschen zu erzählen?“

Letzte Woche war es soweit. Nach der Premiere auf den Hufewiesen im August zog UNDINE nun erstmals durch Pieschen. Es begann auf dem Platz >>>

Oberschule Pieschen erstmals als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

Am 1. Oktober wurde die Oberschule Pieschen im Rahmen der Initiative „MINT Zukunft schaffen“  im Sächsischen Kultusministerium neben >>>