Trinkwasserbrunnen

Aktion Refill Dresden: Kostenloses Trinkwasser für Touristen und Einwohner

An zwölf Stationen können sich Touristen und Einwohner in Dresden kostenlos mit Trinkwasser versorgen. Die derzeit zur Verfügung stehenden Angebote befinden sich alle in der Altsstadt, der Neustadt und in Blasewitz. Im Ortsamtsbereich Pieschen fehlen sie vollständig. Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne) hat die in Hamburg ins Leben gerufene Aktion „Refill“ begrüßt und hofft, dass sich noch viele öffentlich zugängliche Einrichtungen anschließen. Inzwischen würden sich auch einige Cafés in Dresden beteiligen.

„Kostenlose Trinkwasserangebote für alle Gäste und Einwohner der Stadt werden angesichts der heißer werdenden Sommer noch an Bedeutung gewinnen“, sagte Jähnigen. Es sei gut, dass derartige Angebote auch in Dresden wachsen. Das helfe Abfälle zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Das Wasser aus Springbrunnen, Wasserspielen oder auf Spielplätzen besitze dagegen keine Trinkqualität, betonte Jähnigen.

trinkwasserstationen dresden

Der Themenstadtplan zeigt die vorhandenen Refill-Stationen. Quelle: dresden.de

Der Themenstadtplan der Landeshauptstadt zeigt die aktuellen Trinkwasserstationen. Sie sind unter der Rubrik Leben in Dresden, Stichpunkt Gesundheit zu finden. Wer in seinem Geschäft ebenfalls das kostenfreie Abfüllen von Leitungswasser in mitgebrachten Trinkgefäßen anbieten möchte, kann sich als Refill-Dresden Station auf der Internetseite https://refill-hamburg.de anmelden. Das Projekt aus Hamburg hat sich bereits in mehreren deutschen Städten etabliert.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Ladendieb gestellt – Einbruch in Bäckerei – Laptops gestohlen

Gestern Morgen hat ein 33-Jähriger verschiedene Lebensmittel in einem Einkaufsmarkt an der Industriestraße gestohlen. Als er den Laden >>>

Grünzug Gehestrasse: Viele Vorschläge aus der Bürgerbeteiligung übernommen

Den aktuellen Entwurf für den Grünzug Gehestraße haben gestern Vertreter des Stadtplanungsamtes, des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft >>>

Dresden wächst weiter und hat jetzt 557.098 Einwohner

Dresden ist im vergangenen Jahr um 4.062 Einwohner gewachsen. Am 31. Dezember 2017 verzeichnete das Melderegister der Stadt genau 557.098 >>>

Manuel Bäumler: Die Herausforderung heißt Transformation der Innenstadt

Eine Standpauke in Sachen Städtebau hielt gestern Manuel Bäumler im Dresdner Rathaus vor etwa 50 Gästen. Der Inhaber der Professur für >>>

Brendler’s Geschichten: Villeroy & Boch und der Fabrikbezirk Leipziger Vorstadt

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nahm die industrielle Entwicklung Dresdens immer rasanter Fahrt auf. Die Stadt lief Gefahr, >>>