Wahlvorschläge und Kandidaten zur Kommunalwahl

Am 11. und 12. April 2024 hat der Gemeindewahlausschuss entschieden, welche Wahlvorschläge und Wahlbewerbende zu den Kommunalwahlen am 9. Juni 2024 in Dresden zugelassen werden.

Wahlkandidaten und Ablauf

Bei der Stadtratswahl bewerben sich 903 Personen aus 15 Parteien und Wählervereinigungen um einen Sitz im Dresdner Stadtrat. Bei den Wahlen zu den neun Ortschaftsräten treten 63 Bewerber und Bewerberinnen aus acht Parteien und Wählervereinigungen an. Jeder Wähler hat dabei drei Stimmen, die auf einen oder mehrere Bewerber verteilt werden können.

Für die Wahl zu den zehn Stadtbezirksbeiräten hat der Gemeindewahlausschuss 13 Parteien und Wählervereinigungen mit insgesamt 1.060 Bewerber zugelassen. Auch hier kann jeder Wähler mit drei Stimmen, auf einen oder mehrere Bewerbende diese verteilen. Wird nur ein gültiger Wahlvorschlag im Stadtbezirk eingereicht, findet eine Mehrheitswahl statt.

Anzeige



Die öffentliche Bekanntmachung mit den Bewerber aller zugelassenen Wahlvorschläge zu den Kommunalwahlen steht im elektronischen Amtsblatt der Landeshauptstadt Dresden in der Ausgabe vom 2. Mai 2024 unter dresden.de/amtsblatt

Stimmzettel

Auch die Musterstimmzettel zur Kommunalwahl sind auf dresden.de/kommunalwahl abrufbar. Da die Stimmzettel bei den Kommunalwahlen sehr lang und komplex sind, sollten sich alle Wahlberechtigten schon vor der Wahl damit vertraut machen. Die Wahlbenachrichtigungen zur Europa- und Kommunalwahl für den 9. Juni 2024 werden ab Anfang Mai an die Wahlberechtigten in Dresden versendet.

Wahlen im Stadtbezirk Pieschen

Pieschen wählt im Wahlkreis drei den Stadtrat. Hier treten insgesamt 84 Bewerber aus allen für die Wahl zugelassenen 14 verschiedenen Parteien und Wählervereinigungen an. Den amtlichen Stimmzettel für die Stadtratswahl am 9. Juni bekommt man als PDF unter der Adresse: dresden.de/Stadtrat

An der Stadtbezirksbeiratswahl im Stadtbezirk Dresden Pieschen nehmen 12 Parteien und Wählervereinigungen mit insgesamt 134 Bewerber teil. Der Musterstimmzettel für die Stadtsbezirkbeiratswahl findet man unter dem Link als PDF: dresden.de/Stadtbezirkbeirat

Briefwahlbüro für die Europa- und Kommunalwahl öffnet am 13. Mai

Seit Anfang Mai werden die Wahlbenachrichtigungen zur Europa- und Kommunalwahl an alle wahlberechtigten Dresdnerinnen und Dresdner zugestellt. Wer zur Wahl am Sonntag, 9. Juni verhindert ist, kann per Brief wählen. Über 4.000 Briefwahlanträge sind bereits eingegangen. Am Montag, 13. Mai 2024 öffnet das Briefwahlbüro auf der Theaterstraße 11-13, 01067 Dresden, 1. Etage, im Raum 100.

Wahlberechtigte, die sofort vor Ort per Briefwahl wählen wollen, können bis zum Freitag, 7. Juni 2024 das Briefwahlbüro aufsuchen (ausgenommen Pfingstmontag). Benötigt wird lediglich der Reisepass oder der Personalausweis. Die Sofortbriefwahl ist in dieser Zeit montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr möglich.

Wahlberechtigte können die Briefwahlunterlagen außerdem über das Onlineformular auf dresden.de/briefwahl, postalisch über die Rückseite ihrer Wahlbenachrichtigung oder per E-Mail an briefwahl@dresden.de beantragen. Die Unterlagen müssen bis spätestens zum Wahltag, Sonntag, 9. Juni 2024, 18 Uhr bei der auf dem Wahlbrief angegebenen Adresse eingehen, um bei der Auszählung berücksichtigt zu werden.

  • Anzeige



Eine Meinung zu “Wahlvorschläge und Kandidaten zur Kommunalwahl

  1. Perle2000 sagt:

    Gibt es irgendwo eine Aufstellung / Vorstellung der Kandidaten?

Das könnte Sie auch interessieren …

Baumaschinen in Trachau beschädigt

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte vier Baumaschinen auf dem Sternweg in der Nähe der Neuländer Straße beschädigt. Der Schaden wurde >>>

Städtischer Appell für mehr Sicherheit

Radfahrer, Inline-Skater und Fußgänger mit Kamera oder treuer Fellnase: Je besser das Wetter, desto mehr Leute genießen die Zeit auf dem >>>

Offene Türen in der Kindertagespflege

Wenn man am Vormittag mal eine Runde durch die Pieschen geht, sieht man sie. Tagesmütter und Tagesväter erkunden meist mit ihren Kinderwagen >>>

Neues Konzept für Altkleidersammlung in Dresden

Der Dresdner Stadtrat hat am Donnerstag, den 16. Mai 2024, eine Neuordnung der Altkleidersammlung beschlossen. Ziel ist es, die Umgebung >>>

Frauenpower in Übigau

Ende Mai beginnt am Schloss Übigau das Sommerspektaktel der Comödie Dresden. Bereits zum sechsten Mal bespielt Sachsens größtes Privattheater >>>