Polizeimeldung

Verfolgungsfahrt endet mit Unfall in Kaditz – Handydieb gefasst

Gestern ist es auf der Autobahn 4 zu einer Verfolgungsfahrt gekommen, die später in Kaditz mit einem Verkehrsunfall endete. Beamte der Chemnitzer Autobahnpolizei wurden am späten Abend gegen 22.20 Uhr auf einen Mercedes A 170 CDI aufmerksam, der in Richtung Dresden unterwegs war. Da der Fahrer kontinuierlich die mittlere Fahrspur nutzte, wollten die Polizisten ihn kontrollieren.

Der 19-jährige Fahrer ignorierte die Zeichen der Beamten jedoch und fuhr weiter. Dabei überschritt er mehrfach die zulässige Höchstgeschwindigkeit, überholte andere Autos rechts und nutzte zudem den Seitenstreifen. Bei seiner Flucht touchierte er auch einen Opel Astra.

An der Abfahrt Dresden-Neustadt verließ er die Autobahn und fuhr auf die Kötzschenbroder Straße. Dort verlor er die Kontrolle über den Mercedes und prallte gegen das Geländer einer Straßenbahnhaltestelle. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden summiert sich auf ca. 11.000 Euro.

Anzeige



Die Polizisten machten den Mann dingfest. Ein Drogentest bei dem 19-jährigen Deutschen reagierte positiv auf Kokain und Amphetamin. Weiterhin war er nicht im Besitz eines Führerscheins. Gegen ihn wird unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, verbotenen Kraftfahrzeugrennens sowie Unfallflucht ermittelt.

Mann beraubt – Tatverdächtiger festgenommen

Die Dresdner Polizei ermittelt nach einem Raub gegen einen 23-Jährigen. Bisherigen Ermittlungen zufolge bat der Mann am 5. Januar gegen 1.25 Uhr einen 53-Jährigen auf der Robert-Matzke-Straße um eine Zigarette. Anschließend folgte er ihm weiter, stieß ihn zu Boden und entwendete das Smartphone des 53-Jährigen. Dieser blieb dabei unverletzt.

Polizeibeamte konnten den 23-jährigen Ivorer wenig später auf der Großenhainer Straße festnehmen und stellten dabei auch das entwendete Smartphone sicher. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Er wurde noch am gleichen Tag einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baumaschinen in Trachau beschädigt

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte vier Baumaschinen auf dem Sternweg in der Nähe der Neuländer Straße beschädigt. Der Schaden wurde >>>

Städtischer Appell für mehr Sicherheit

Radfahrer, Inline-Skater und Fußgänger mit Kamera oder treuer Fellnase: Je besser das Wetter, desto mehr Leute genießen die Zeit auf dem >>>

Offene Türen in der Kindertagespflege

Wenn man am Vormittag mal eine Runde durch die Pieschen geht, sieht man sie. Tagesmütter und Tagesväter erkunden meist mit ihren Kinderwagen >>>

Neues Konzept für Altkleidersammlung in Dresden

Der Dresdner Stadtrat hat am Donnerstag, den 16. Mai 2024, eine Neuordnung der Altkleidersammlung beschlossen. Ziel ist es, die Umgebung >>>

Frauenpower in Übigau

Ende Mai beginnt am Schloss Übigau das Sommerspektaktel der Comödie Dresden. Bereits zum sechsten Mal bespielt Sachsens größtes Privattheater >>>