Thema: Stadtbezirksbeirat

Stadtbezirksbeirat: Sophia Jansen löst Franziska Lordick bei den Grünen ab

Mit Sophia Jansen wird es bei den Grünen im Stadtbezirksbeirat Pieschen ab der Dezembersitzung ein neues Gesicht geben. Sie folgt auf Franziska Lordick, die ihr Mandat aus beruflichen und familiären Gründen niederlegt. Die Nachfolgerregelung hat der Stadtrat am vergangenen Donnerstag einstimmig befürwortet. Laut Wahlergebnis aus dem Jahr 2019 wäre Anja Wittich erste Nachrückerin. Da diese jedoch nicht mehr im Stadtbezirk Pieschen wohnt, hat sie ihre Wählbarkeit hier verloren.

Sophia Jansen ist seit 2019 bei Bündnis 90/Die Grünen aktiv. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. Sie arbeitet in einem Fahrradladen in der Neustadt und kümmert sich dort um Warenwirtschaft, Logistik und Kundenberatung. „Der Stadtbezirksbeirat ist mein erstes politisches Amt“, sagte sie im Gespräch. Als Mitglied und Koordinatorin der Pieschener Runde der Grünen ist sie jedoch seit mehreren Jahren im Stadtteil aktiv.

Bei der Kommunalwahl 2019 wurden die Mitglieder des Stadtbezirksbeirates erstmals direkt gewählt. Die Grünen wurden stärkste Kraft, gefolgt von Linken und AfD. In dem 19-köpfigen Gremium sind die Grünen zu viert – mit Thomas Sawatzki, Raphael Grübler, Wolfgang Daniels und nun auch mit Sophia Jansen.

Anzeige



Die nächste Wahl zum Stadtbezirksbeirat findet am 9. Juni 2024 statt. Dann wird auch ein neuer Stadtrat gewählt. Am gleichen Tag stimmen die Wählerinnen und Wähler auch über das neue Europäische Parlament ab.

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.