Schreibtisch im Eishockeydesign – Büromöbel-Experte in Mickten unterstützt Eislöwen-Nachwuchs

Im Showroom der Büromöbel Experten in der Washingtonstraße in Mickten gibt es jetzt ein besonderes Möbelstück für Fans der Dresdner Eislöwen zu sehen: Einen höhenverstellbaren Steh-Schreibtisch, dessen Tischplatte nicht nur die Form eines Eishockeyfeldes hat, sondern auch so gestaltet ist. Natürlich kann man das Möbelstück hier auch ausführlich testen und kaufen.

Wie es dazu kam, schildern Büromöbel-Experte-Geschäftsführer Paul Eilfeld und Steve Maschik, Leiter Sponsoring der Dresdner Eislöwen. Weil immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ins Homeoffice wechseln mussten, sei der Bedarf an Schreibtischen gestiegen. „Dann muss der Schreibtisch auch in diese Umgebung passen. Für ein angenehmes Wohnumfeld haben wir darum unter der Eigenmarke Deskonia unter anderem höhenverstellbare Schreibtische entwickelt“, erzählt Eilfeld. Als Weiterentwicklung der ersten elektromotorischen Steh-Schreibtische hat das Büromöbel-Team gerade den brandneuen Stayble Color mit einer Kontrastkante und abgerundeten Ecken auf den Markt gebracht.

Finden den Tisch perfekt: Sponsoring-Chef Steve Maschik, Matej Mrázek spielte selbst im Eislöwen-Nachwuchs, Oskar und Selma Eilfeld. (v.l.n.r.). Foto: meeco Communication Services

„Das sieht doch aus wie ein Eishockey-Spielfeld“, hatte Eilfeld beim Blick auf die erste Tischplatte gemeint. Dass er das so erkannt hat, war kein Zufall. Die ganze Familie verbringt viel Zeit auf dem Eishockey-Feld und an der Bande. Die Kinder, beide Nachwuchsspieler bei den Dresdner Eislöwen, stimmten ihrem Vater zu. Es folgte eine kurze Anfrage bei den Eislöwen, für die das Dresdner Unternehmen auch als Sponsor unterwegs ist, und dann gab es ein „go“ vom Leiter Sponsoring des Eishockeyvereins, den Schreibtisch als Eislöwen-Spieltisch zu branden.

„Wir waren überrascht, wie gut das aussieht und dachten uns, warum sollten wir das nicht genehmigen. Da von jedem verkauften ‚Eislöwen FAN-tas-TISCH‘ 50 Euro als Spende an den Eislöwen-Nachwuchs gehen werden, profitieren unsere fast 500 Kinder und Jugendlichen auf jeden Fall davon“, begründete Sponsoring-Leiter Steve Maschik die Entscheidung. Die hochwertige und robuste Laminat-Folierung der exklusiven Arena-Platte übernimmt Thomas Werker vom Dresdner Unternehmen „Werbung Werker“, das Eilfeld aus seinem BNI-Netzwerk kennt.

Jetzt heißt das Arbeitsmöbel „Eislöwen FAN-tas-TISCH“ und ist nicht nur im Showroom zu sehen, sondern auch online bestellbar. Wer möchte, kann sich den Tisch, der für 699,01 Euro angeboten wird, auch in der Washingtonstraße im Showroom abholen. „Dass meine Kinder jetzt auch einen solchen Tisch wollen, war mir schon klar. Jetzt müssen wir nur noch gemeinsam ihre Zimmer neu planen, damit wir dafür Platz finden. Ich denke, bei unserer Eislöwen-Liebe dürfte das wohl kein Problem sein“, meinte Paul Eilfeld.

Mit dem Eishockey sei er vor einigen Jahren eher zufällig bekannt geworden, erinnert er sich. Grund war Sohn Oskar, der mit sechs Jahren anfing, Eishockey zu spielen, nachdem er bei der Schnupperveranstaltung „Eislöwen Juniors Kids Day“ gewesen war. Oskar war sehr beeindruckt von der Veranstaltung und vom spielerischen Erstkontakt mit dem Eis, der den Kindern dort geboten wurde und hat seitdem sein Herz an die Eisfläche verloren.

Der heute Zwölfjährige begeisterte sogar seine inzwischen achtjährige Schwester Selma, die daher bereits im Alter von dreieinhalb Jahren anfing, die Eisfläche unsicher zu machen. „Oskar trainiert viermal und Selma zweimal die Woche – wenn man dann noch die Ligaspiele beider am Wochenende dazurechnet und die Spiele der ersten Mannschaft nicht zu vergessen, dann kann man sagen, Familie Eilfeld hat im Eishockey ihr zweites Zuhause gefunden“, so Eilfeld schmunzelnd.

Seit 2009 vertreibt die Dresdner „Büromöbel Experte GmbH“ Büromöbel als Online-Handel. Mittlerweile arbeiten rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zentrale in Dresden-Mickten, dem Versand in Thiendorf und in ganz Deutschland und Österreich.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschner Kinotipps ab 22. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Jetzt gilt Tempo 30 in der Bürgerstraße

In der Bürgerstraße gilt ab  sofort Tempo 30. Die entsprechenden neuen Verkehrsschilder sind in den vergangenen Tagen angebracht worden. >>>

Regionalverkehr-Streik mit Auswirkungen auf Pieschen

Am Mittwoch und Donnerstag sind die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr aufgerufen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Die Gewerkschaft >>>

Bewaffneter Raub blieb beim Versuch

In Kaditz ereignete sich gestern Mittag, zwischen 12.20 Uhr und 12.24 Uhr, ein versuchter Raubüberfall in einem Tabakwarenladen. Ein unbekannter,

>>>
Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro gestohlen – Radfahrer verletzt

In Bereich Pieschen ereigneten sich kürzlich zwei Vorfälle, die polizeiliche Ermittlungen nach sich zogen. Am frühen Donnerstagmorgen >>>