Polizeimeldung

Parkautomat geplündert

Gestern haben Unbekannte auf einem Parkplatz an der Kötzschenbroder Straße einen Parkautomaten beschädigt und daraus Geld gestohlen. Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls.

Außerdem haben in den vergangenen Tagen Unbekannte bei einem Opel Vivaro die Luft von zwei Reifen abgelassen. Das Firmenfahrzeug stand auf der Kötzschenbroder Straße. Der Staatsschutz ermittelt.

  • ANZEIGE

2 Meinungen zu “Parkautomat geplündert

  1. Robert sagt:

    Leider das übliche Problem im Bargeldland Deutschland. Ich würde gern an Parkautomaten per Smartphone oder Karte zahlen, im Entwicklungsland Deutschland aber kaum möglich, fährt man über die Grenze, egal ob West, Nord, Süd problemlos möglich. Ähnlich problematisch schaut es dank den Bargeldfetischisten mit Bankautomaten aus. Dazu gab es vor kurzem ein sehr hörenswertes Feature im DLF („Gesprengt, eine leichte Beute und schwierige Ermittlungen“), warum es gerade in Deutschland immer noch lohnenswert ist, sich in solchen Unterfangen überhaupt zu betätigen. Im Ausland haben die Automaten nämlich deutlich weniger Bargeld als hierzulande.

  2. Stefan E. sagt:

    Es gibt gute Gründe, warum man Bargeld nutzt und ggf. auch bevorzugt. Genauso gibt es sicher auch gute Gründe, die für bargeldlosen Zahlungsverkehr sprechen. Da jetzt pauschal die andere Seite als „Bargeldfetischisten“ finde ich doch etwas zu einfach gedacht/argumentiert. Nehmen wir mal allein das Verlustrisiko, dies beschränkt sich bei Bargeld auf den Betrag an sich. Damit hat der Finder oder Dieb keinerlei Möglichkeit eines Zugriffes auf mehr Geld als genau diesen Betrag.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschner Kinotipps ab 22. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Jetzt gilt Tempo 30 in der Bürgerstraße

In der Bürgerstraße gilt ab sofort Tempo 30. Die entsprechenden neuen Verkehrsschilder sind in den vergangenen Tagen angebracht worden. >>>

Regionalverkehr-Streik mit Auswirkungen auf Pieschen

Am Mittwoch und Donnerstag sind die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr aufgerufen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Die Gewerkschaft >>>

Bewaffneter Raub blieb beim Versuch

In Kaditz ereignete sich gestern Mittag, zwischen 12.20 Uhr und 12.24 Uhr, ein versuchter Raubüberfall in einem Tabakwarenladen. Ein unbekannter,

>>>
Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro gestohlen – Radfahrer verletzt

In Bereich Pieschen ereigneten sich kürzlich zwei Vorfälle, die polizeiliche Ermittlungen nach sich zogen. Am frühen Donnerstagmorgen >>>