Kreative Werkstatt lädt zu chinesischen Geistergeschichten und Guzheng-Klängen

Alte chinesische Geistergeschichten mit Klängen der Guzheng, einem geheimnisvollen Schriftzeichen und dem Tanz „Verwunschene Liebe“ kann man am Dienstabend in der Kreativen Werkstatt im Galvanohof erleben. Füchse in Menschengestalt, eine grüne Biene, die sich in eine reizende Geliebte verwandelt und ein junger Mann, der in einem Wandbild verschwindet – solch wundersame Wesen und Begebenheiten begegnen uns in den chinesischen Geistergeschichten.

Ihr Autor Pu Sung-ling ist einer der berühmtesten Dichter Chinas und hat vor etwa 400 Jahren gelebt. Er schrieb und sammelte hunderte Geschichten. Viele davon wurden ihm in seinem Teehaus erzählt. Also lassen wir uns verzaubern von uralten Märchen, den wunderbaren Klängen der Guzheng, der traditionellen chinesischen Zither und einem geheimnisvollen Schriftzeichen, dem Piktogramm für „Danke“ und einem Tanz „Verwunschene Liebe“.

Zu erleben sind: Guzheng-Spielerin – Luo Zhiyuan, Zeichnerin – Minjun Zhou, Sprecherin – Liane Krüger, Ling Li – Tanz  „Verwunschene Liebe“.

Service:

WAS: Alte chinesische Geistergeschichten
WANN: Dienstag, 19. September, 19 Uhr
WO: Kreative Werkstatt Dresden, Galvanohof, Bürgerstr. 50

Eintritt frei, Spenden willkommen

Ein Gastbeitrag von Britta Sommermeyer, Leiterin der Kreativen Werkstatt Dresden

Eine Meinung zu “Kreative Werkstatt lädt zu chinesischen Geistergeschichten und Guzheng-Klängen

  1. Rainer Witz sagt:

    Schade, erst jetzt davon gelesen, daher leider verpasst. Ich hoffe es war erfolgreich, dann wird es vielleicht mal wiederholt 🙂

Das könnte Sie auch interessieren …

Feuer in der Wilder-Mann-Straße

Am Donnerstag hat es in einer Wohnung in Dresden-Trachau an der Wilder-Mann-Straße gebrannt. Nachbarn hatten den Notruf gewählt und Brandgeruch >>>

Pieschner Kinotipps ab 29. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Doppelstreik bei Bus, Bahn und Fähre

Von Donnerstag bis Sonnabend werden erst Busse und Fähren, dann auch die Straßenbahnen bestreikt. Die Gewerkschaft Verdi will damit ihren >>>

Ab 1. März Deutschland-Semesterticket – für TU-Studenten wird noch verhandelt

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen am dem kommenden Sommersemster >>>

Drei Frauen bei Unfall verletzt – 16.000 Euro Sachschaden

Bei einem Unfall in Trachenberge sind am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr drei Frauen leicht verletzt worden. Die 59-jährige Fahrerin eines >>>