Karneval in Pieschen feiert Kinderfasching im Rathaus-Bürgersaal

Die Akteure von „Karneval in Pieschen“ feierten heute mit Kindern aus der 26. Grundschule, der Kitas Pfiffikus und Bimbambino den Karnevalsauftakt im Bürgersaal des Rathauses Pieschen. Weil der 11.11. in diesem Jahr auf einen Sonnabend fiel, hatten sich Karnevalisten und das Rathaus-Team auf den 17. geeinigt. Erstmals wurden die Kinder im liebevoll geschmückten Bürgersaal empfangen. „Endlich mal im Warmen“, freute sich Karnevalist Lutz Herrmann. Die letzten Jahre fand das Event bei kühlen Novembertemperaturen im Rathaushof statt. Bevor es aber heute in Polonaise-Formation die Treppen hoch ging, hatte Benjamin Kemper vom Karneval in Pieschen vor dem Rathaus gemeinsam mit den Kindern den Schlachtruf „Ka Pieschen“ geübt. Auf sein „Ka“ schmetterten ihm die Kinder ein lautstarkes „Pieschen“ zurück.

Schlachtruf „Ka Pieschen“ üben – mit dabei Barbara Klepsch und Christian Wintrich (links), Benjamin Kemper und Lutz Herrmann (rechts). Foto: W. Schenk

Im Bürgersaal warteten nicht nur Pfannkuchen, Saft und andere Leckereien auf die Kinder, sondern auch ein lustiges Programm mit Meister Klecks und Spaßimir. Dahinter verbergen sich Frank Walther und Sohn Mark, die 1985 das erste Mal gemeinsam auf der Bühne standen und seit 1998 ihr Hobby zum Beruf gemacht haben – mit Programmen für Kinder, Erwachsene und Event-Moderationen. Schnell hatten die beiden die Kinder in ihren Bann gezogen und mit Liedern und Tänzen zum Mitmachen begeistert.

Das Rathaus-Team hat den Bürgersaal geschmückt und Leckereien organisiert. Foto: W. Schenk

Das Karnevalisten – unter ihnen auch Christian Wintrich, bis 2021 Leiter des Stadtbezirksamtes, das Rathaus-Team und einige Sympathisanten – unter ihnen Barbara Klepsch, Kulturministerin und CDU-Wahlkreisabgeordnete, feierten fröhlich mit. Leider, so bedauerte Benjamin Kemper, sei es bisher nicht gelungen, den Karneval in Pieschen mehrheitsfähig zu machen. Beim Versuch, mit mehr Publikum im „Rausch“ eine Faschingsparty zu feiern, „waren wir am Ende doch unter uns“. Darum konzentriere man sich auf den jährlichen Kinderfasching. Pläne für die kommende Faschingssaison gebe es noch nicht.

  • ANZEIGE

2 Meinungen zu “Karneval in Pieschen feiert Kinderfasching im Rathaus-Bürgersaal

  1. Benjamin Kemper sagt:

    Vielen Dank an das Team des Rathaus Pieschen, dass wir diese Veranstaltung wieder einmal durchführen konnten. Und auch an den Stadtbezirksbeirat Pieschen, der diese tolle Veranstaltung gefördert hat! KA Pieschen!

  2. Tassilo Langner sagt:

    Es waren sehr schöne Stunden. Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr eine Fortsetzung gibt.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschner Kinotipps ab 22. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Jetzt gilt Tempo 30 in der Bürgerstraße

In der Bürgerstraße gilt ab sofort Tempo 30. Die entsprechenden neuen Verkehrsschilder sind in den vergangenen Tagen angebracht worden. >>>

Regionalverkehr-Streik mit Auswirkungen auf Pieschen

Am Mittwoch und Donnerstag sind die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr aufgerufen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Die Gewerkschaft >>>

Bewaffneter Raub blieb beim Versuch

In Kaditz ereignete sich gestern Mittag, zwischen 12.20 Uhr und 12.24 Uhr, ein versuchter Raubüberfall in einem Tabakwarenladen. Ein unbekannter,

>>>
Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro gestohlen – Radfahrer verletzt

In Bereich Pieschen ereigneten sich kürzlich zwei Vorfälle, die polizeiliche Ermittlungen nach sich zogen. Am frühen Donnerstagmorgen >>>