Ford brennt in der Erfurter Straße

Sonntagmorgen: Drei Fahrzeugen brennen in der Erfurter Straße

Am Sonntagmorgen gegen 7.45 Uhr haben in der Erfurter Straße drei Fahrzeuge gebrannt. Zunächst stand ein am Straßenrand geparkter Pkw Ford Galaxy in Flammen. Als die Feuerwehrleute der Wache Albertstadt vor Ort eintrafen, brannte der Van im vorderen Fahrzeugbereich lichterloh. Mit Wasser und Schaum löschten die Feuerwehrleute die Flammen. Am Ford entstand Totalschaden.

Außerdem waren einige Meter entfernt ein Ford Focus und ein Motorrad Yamaha Ténéré 700 in Brand geraten. Diese Brände wurden jedoch schnell von den Einsatzkräften entdeckt und konnten so, vermutlich ohne größere Schäden, gelöscht werden. In allen Fällen ermittelt nun die Polizei wegen Brandstiftung.

Eine Meinung zu “Sonntagmorgen: Drei Fahrzeugen brennen in der Erfurter Straße

  1. […] Am Sonntagmorgen haben Unbekannte an der Erfurter Straße einen Ford Galaxy in Brand gesetzt. Kurz vor 8 Uhr versuchten die Täter außerdem ein Motorrad Tenere 700 anzuzünden, was nicht gelang. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 11.000 Euro. (Mehr Details bei Pieschen-Aktuell) […]

Das könnte Sie auch interessieren …

Großer Schaden bei Einbruch in Fitnessstudio

Unbekannte sind über das Wochenende in ein Fitnessstudio in Pieschen eingedrungen. Als Zeitraum wurde der 2. Dezember, 19.15 Uhr, bis 5. >>>

Rosa Melodie lädt in Gemeinschaftsraum ein: „Klavier für alle“ und „Stadtteilcafé“

Gleich mit zwei Aktionen laden die Bewohnerinnen und Bewohner der „Rosa Melodie“ zum Kennenlernen ein. An den kommenden beiden >>>

Überraschung für junge Patienten: Nikolaus schwebt aus der Luft ein

Eine besondere Überraschung bereiteten Dresdner Feuerwehrleute heute Kindern und Jugendlichen im Städtischen Klinikum in Trachau. >>>

Buon natale, god Jul und veselé vánoce – Pubquiz zu Weihnachten in Europa

Der Winter ist da. Es ist kalt, nass und man würde keinen Hund vor die Tür schicken. In Katar findet gerade die Fußball-Weltmeisterschaft >>>

Brendler’s Geschichten: Zwei Jahrzehnte Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest

Die aus einem Projekt des Bürgervereins „Hans-Richter-Siedlung Dresden-Trachau“ entstandene und 2002 vom Diplomhistoriker Horst R. >>>