Leisniger Straße: Brand in einer Dachgeschosswohnung

Am Sonnabend Morgen gegen 7.30 Uhr kam es in der Leisniger Straße zu einem Brand. Als die Feuerwehr eintraf, brannten eine Dachgeschosswohnung und Teile des Dachstuhls eines Mehrfamilienhauses. Das Gebäude wurde geräumt. Der Mieter der Wohnung sei unverletzt geblieben, berichtete der Reporter vor Ort. Die Flammen hatten bereits auf das Dach übergegriffen. Mit zwei Strahlrohren konnten die Feuerwehrleute den Brand löschen und eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Zur Ablöschung der Glutnester musste das Dach geöffnet werden. Die Leisniger Straße und die Bürgerstraße waren während des Feuerwehreinsatzes gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Eine Meinung zu “Leisniger Straße: Brand in einer Dachgeschosswohnung

  1. Anwohner sagt:

    Die Brandursache war doch sofort bekannt Deshalb wurde ja auch gleich jemand verhaftet!
    Wer kein Meth kochen kann sollte es sein lassen!

Das könnte Sie auch interessieren …

Corona-Impfung am Wochenende: Freie Termine für den Impfstoff Moderna

Am Wochenende wird in der Arztpraxis in der Hubertusstraße 12a gegen das Corona-Virus geimpft. „Wir haben ausschließlich den Impfstoff >>>

Geh8-Vereinschef Paul Elsner hat neuen Job bei Kulturbürgermeisterin Klepsch

Thomas Grundmann hat gestern seinen Dienst im Rathaus Pieschen angetreten. Bis zum Jahresende läuft die Einarbeitungsphase. Dann geht >>>

Mehr Winterdienst auf Radwegen im Stadtbezirk Pieschen erst ab 2024

Beim Winterdienst auf den Radwegen müssen sich Radfahrerinnen und Radfahrer im Stadtbezirk Pieschen weiter gedulden. Erst ab 2024/25 >>>

Corona-Test positiv? Ab sofort Anschreiben statt Anruf vom Gesundheitsamt

Aufgrund der immensen Zahl von positiv auf das Covid-19-Virus getesteten Personen stellt das Gesundheitsamt ab sofort die Fallbearbeitung >>>

Impfzentrum in der Messe Dresden: Online-Terminbuchung ab 3. Dezember möglich

Heute Vormittag hat das Impfzentrum des DRK Sachsen in der Messe Dresden seinen Betrieb aufgenommen. Bereits vor der Öffnung um 10 Uhr hatten >>>