Feuer im Galvanohof zum Internationalen Frauentag

Im Rahmen einer Finissage können alle Interessierten am 8. März ab 17 Uhr am Lagerfeuer im Galvanohof vor dem geschmückten Haus der Kreativen Werkstatt mit den Künstlerinnen Eva Bröer-Kuczera, Christa Donner, Angela Hampel, Karin Heyne, Katrin Jähne, Gabriele Reinemer und Ronja Wunderlich ins Gespräch kommen. Sie sind an der aktuellen Fensterausstellung „Schamotte“ mit eigenen Arbeiten beteiligt.

Nach Terminabsprache und entsprechendem Hygienekonzept sind auch Künstlerinnengespräche in der Galerie möglich. Unter dem Motto „Feuer im Galvanohof“ möchte die Kreative Werkstatt am Internationalen Frauentag mit dieser besonderen Aktion auch auf die prekäre Lage von Künstlerinnen in der Pandemiesituation aufmerksam machen.

Mehr Informationen zur Kreativen Werkstatt

      Eine Meinung zu “Feuer im Galvanohof zum Internationalen Frauentag

      1. So kmpft Jede ums Überleben und die Erfahrenen schließen sich zusammen. Was ich ideal fände, wäre der Austausch, die Einbeziehung anderer *Kunstrichtungen, wie *Literatur, Musik, Tanz usw., Künstlerinnen, die wenig oder keine Erfahrung mit Gemeinschaftsarbeit haben.

      Das könnte Sie auch interessieren …

      polizeimeldung
      Jugendliche laufen über Autobahn – A4 am Sonnabend kurzfristig gesperrt

      Jugendliche sind am Sonnabendabend gegen 19.15 Uhr in Mickten mehrfach über die Autobahn 4 gelaufen. „Am Abend gingen mehrere Notrufe >>>

      An der Flutrinne: Behinderungen wegen Sanierung der Gebäudefassaden

      In der vergangenen Woche haben am Gebäude der Sparkassenversicherung in der Straße An der Flutrinne umfangreiche Bauarbeiten zur Sanierung >>>

      polizeimeldung
      Wechselsprechanlage der Polizei in der Osterbergstraße zerstört

      Am späten Freitagabend um 23.12 Uhr hat sich ein offensichtlich Betrunkener über die Wechselsprechanlage der Außenstelle Pieschen beim >>>

      Kennen Sie Pieschen? Begegnungsstätte „Auftrieb“ lädt zur Stadtrallye

      „Kennen Sie Pieschen“ heißt es am 20. und 27. April. Das Team vom DRK Projekt Auftrieb in der Rehefelder Straße lädt zu einer >>>

      Stesad-Studie: Neubau einer Schwimmhalle an der Wurzener Straße möglich

      Ein Schwimmbad-Neubau in Pieschen ist möglich. Das Areal rings um das Sachsenbad kann so geordnet werden, dass es hier Platz für eine Schwimmhalle >>>