polizeimeldung

89-jährige Seniorin durchschaut Schockanruf von Betrügern

Am Mittwoch gegen 14.30 Uhr haben Unbekannte versucht, eine 89-Jährige mit einem Schockanruf zu betrügen. „Die Seniorin bekam einen Anruf von einer vermeintlichen Enkelin, die von einem Unfall mit tödlichem Ausgang berichtete“, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Das Telefonat sei dann an eine weitere Frau übergeben worden, die angab, dass die Enkelin 19.700 Euro zur Regulierung der Unfallfolgen zahlen müsse. Darauf sei die 89-Jährige jedoch nicht eingegangen. Sie habe sich bei ihren Angehörigen rückversichert und meldete sich dann bei der Polizei gemeldet. Ein Vermögensschaden konnte so verhindert werden.

Eine Meinung zu “89-jährige Seniorin durchschaut Schockanruf von Betrügern

  1. Gerda Kočí sagt:

    Glückwunsch an die taffe Frau. mögen alle so durchdacht handeln. schließlich können solche Gauner nur durch das Mittun der Opfer zum Erfolg gelangen. also: immer schön überlegen vor dem Gang zur Bank!!!

Das könnte Sie auch interessieren …

Sachsenbad: Finanzpolitiker von CDU, AfD und FDP gegen kreditfinanzierte Sanierung

Der Sachsenbad-Prüfauftrag von Baubürgermeister Stephan Kühn (Grüne) an die Stesad GmbH stößt bei Stadträten verschiedener Fraktionen >>>

Bibo Pieschen: Bestand an Tiptoi-Büchern ausgebaut – Bringeservice für alle Medien

Die Bibliothek Pieschen hat im vergangenen Jahr ihren Bestand an Tiptoi-Büchern deutlich ausgebaut. Obwohl bereits fast 300 Tiptoi-Bücher, >>>

Tage der offenen Tür: Oberschulen und Gymnasien präsentieren sich virtuell

Coronabedingt können in diesem Jahr die traditionellen Tage der offenen Tür an Oberschulen und Gymnasien nicht wie gewohnt stattfinden. >>>

Seniorenzentren unterstützen bei Vorbereitung auf Corona-Schutzimpfung

Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Corona-Schutzimpfung können Seniorinnen und Senioren von den Teams der Begegnungsstätten >>>

Gestohlenes Lasten-E-Bike gefunden – Zeugenaufruf zu Exhibitionismus in der Linie 4

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwischen 1.50 Uhr und 7.55 Uhr ein Lasten-E-Bike im Wert von rund 6.500 Euro von der Bürgerstraße >>>