polizeimeldung

Wochenende: Zwei Einbrüche in der Großenhainer Straße

Am Wochenende sind Unbekannte in ein Bürogebäude in der Großenhainer Straße eingebrochen. Der Tatzeitraum liege zwischen dem 14. Februar, 15 Uhr, und dem 17. Februar, 9.30 Uhr. Wie die Täter ins Haus gelangt sind, konnte die Polizei noch nicht feststellen. Im Gebäude hätte sie dann die Büros zweier Firmen durchsucht und Computertechnik im Wert von rund 2.000 Euro gestohlen. Den Sachschaden bezifferte ein Polizeisprecher auf rund 5.000 Euro.

Einbruch in Geschäft

Ein weiterer Einbruch in der Großenhainer Straße ereignete sich im Zeitraum zwischen dem 15. Februar, 18.15 Uhr und dem 17. Februar, 8.25 Uhr. Die unbekannten Täter haben in einem Geschäft eine Hintertür aufgehebelt und die Räume durchsucht. Unter anderem wurden nach Angaben eines Polizeisprechers rund 250 Euro Wechselgeld gestohlen. Der Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

4 Meinungen zu “Wochenende: Zwei Einbrüche in der Großenhainer Straße

  1. Das sind ja absolute Schwerverberchen, die da aufgetischt werden…. Hut ab, vor soviel Mut den Pinselschwingern im Redaktionsstübchen…

    • Oha, dann hoffentlich immer noch Hut ab, wenn der Sachschaden mal auf Ihrer Seite steht- mal sehen, wer dann solche Töne verlauten lässt.

      Danke an die „Pinselschwinger“ für die Berichterstattung, Augen auf in der Nachbarschaft, ist hier meine Devise.

    • Welche Art von Schwerverbrechen wünschen sie sich denn in einem kleinen Lokalblatt? Da lässt sich doch sicher was nach Ihrem Geschmack einrichten.. 😉

Das könnte Sie auch interessieren …

Unmut über Schließung der Wochenmärkte wächst – Marktgilde kritisiert mangelnde Gesprächsbereitschaft

100.000 Stiefmütterchen, Hornveilchen, Ranunkeln und Vergissmeinnicht stehen in einem großen Gewächshaus des Frühgemüsezentrums >>>

Stadtrat bewilligt Soforthilfe für Kleinstunternehmen, Selbständige und Freiberufler

Die Stadt Dresden kann Soforthilfen in Höhe von 1.000 Euro an Kleinstunternehmen, Selbständige und Freiberufler auszahlen. Der Stadtrat >>>

Sparkassen-Stiftung: Nachwuchsförderpreis für den TSV Rotation Dresden 1990 e.V

Gleich zwei Mal ist die Nachwuchsarbeit des TSV Rotation Dresden 1990 bei der diesjährigen Sportlerumfrage in Dresden geehrt worden. In >>>

Wir sind da: Bestellen und abholen bei Händlern im Stadtbezirk Pieschen – neue Einträge

Viele Händler und Dienstleister im Stadtbezirk Pieschen müssen ihre Geschäfte schließen. Jetzt kämpfen sie ums Überleben in der Corona-Krise. >>>

Lolita Kliemann: Solange mein Türrollo oben ist, einfach klopfen oder klingeln

Werkzeuge, Eisenwaren und Beschläge – mehr als 6.000 Artikel hat Lolita Kliemann, Inhaberin des Geschäftes „Werkzeuge Kliemann“ >>>