Propieschen e.V.: Nachbarschafts-Stammtisch und Ideenwerkstatt für Stadtteil-Projekte

Mitmachen, Ideen für Projekte entwickeln und sie dann Wirklichkeit werden lassen. Mit zwei Veranstaltungen will der Verein Pro Pieschen die Einwohner der Stadtteile Pieschen-Süd und Mickten über die verschiedenen Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden, informieren. Am kommenden Montag lädt der Verein zu einem  Nachbarschafts-Stammtisch im Aprikosengarten in der Leisniger Straße ein. Als Gäste berichten Paul Stadelhofer und Volker Croy vom Verein Stadtgärten über das Projekt „Essbare Hecke“, das sie gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern Geh8 Kunstraum und Ateliers umgesetzt haben. Im Frühjahr wurden hier mehr als 230 Sträucher mit verschiedenen Obstsorten gepflanzt und eine Kräuterschnecke errichtet. Der Verein Stadtgärten ist zudem Kooperationspartner des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft für den neuen Bürgergarten im Grünzug Gehestraße, der im September eröffnet werden soll.

Am 1. September will der Verein Pro Pieschen dann gemeinsam mit Interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern über mögliche Projekte in den Stadtteilen Pieschen-Süd und Mickten diskutieren. „Wir wollen vor allem Mut zur Eigeninitiative machen und bei der Planung von Projekten beraten und unterstützen“, sagte Vereinsvorsitzende Heidi Geiler. Ziel sei, die Projekte so weit zu entwickeln, dass sie durch den Stadtteilfonds Pieschen-Süd und Mickten gefördert werden können, fügte sie hinzu.  Bei der Veranstaltung in Räumen des Geh8 Kunstraum und Ateliers wird Pro Pieschen vom Zukunftsstadtbüro Dresden unterstützt.

Anträge für die Förderung von Projekten aus dem Stadtteilfonds können noch bis zum 14. September gestellt werden.

Service:

WAS: Pro Pieschen „Nachbarschaft-Stammtisch“
WANN: 24. August, 18.30 Uhr
WO: Aprikosengarten, Leisniger Straße 80

WAS: Ideen- und Projektwerkstatt
WANN: 1. September, 18 bis 21 Uhr
WO: Geh8 Kunstraum und Ateliers, Gehestraße 8
ANMELDUNG: Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung unter stadtteilfonds@propieschen.de

Eine Meinung zu “Propieschen e.V.: Nachbarschafts-Stammtisch und Ideenwerkstatt für Stadtteil-Projekte

  1. […] Propieschen e.V.: Nachbarschafts-Stammtisch und Ideenwerkstatt für Stadtteil-Projekte […]

Das könnte Sie auch interessieren …

Mutmaßlicher Drogenhändler verhaftet – Auto rammt Motorradfahrer

Dresdner Polizisten haben Montagnachmittag gegen 14 Uhr einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Die Beamten suchten den 35-Jährigen >>>

Nach 30 Jahren Dienst: Reinhilde Döschner vom Kinderhaus an der Apostelkirche verabschiedet

Am 17. Juli enden für Reinhilde Döschner 30 Jahre Kindergartenzeit im Kinderhaus an der Apostelkirche in Trachau: von 1992 bis 1998 als Erzieherin, >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen tagt am 5. Juli im Vereinsheim des KGV „Sommerfrische“

Am Dienstag, 5. Juli, kommt der Stadtbezirksbeirat Pieschen zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Die nächste Beratung >>>

Neu in der Oschatzer Straße: Rad Felix – ein Fahrradbauer mit Leidenschaft

Auch in die zweite Hälfte des ehemaligen Eisenwarengeschäfts auf der Oschatzer Straße ist neues Leben eingekehrt. Ende März berichteten >>>

Feiern und Tagen im Café de Paris – Räume mieten im Bistro „Mein Frankreichladen“

Der Platz für die Feier zu Hause ist nicht ausreichend? Das Gartenfest droht ins Wasser zu fallen? Ihr Büro ist zu klein?

Wir haben die Lösung! >>>