Propieschen e.V.: Nachbarschafts-Stammtisch und Ideenwerkstatt für Stadtteil-Projekte

Mitmachen, Ideen für Projekte entwickeln und sie dann Wirklichkeit werden lassen. Mit zwei Veranstaltungen will der Verein Pro Pieschen die Einwohner der Stadtteile Pieschen-Süd und Mickten über die verschiedenen Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden, informieren. Am kommenden Montag lädt der Verein zu einem Nachbarschafts-Stammtisch im Aprikosengarten in der Leisniger Straße ein. Als Gäste berichten Paul Stadelhofer und Volker Croy vom Verein Stadtgärten über das Projekt „Essbare Hecke“, das sie gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern Geh8 Kunstraum und Ateliers umgesetzt haben. Im Frühjahr wurden hier mehr als 230 Sträucher mit verschiedenen Obstsorten gepflanzt und eine Kräuterschnecke errichtet. Der Verein Stadtgärten ist zudem Kooperationspartner des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft für den neuen Bürgergarten im Grünzug Gehestraße, der im September eröffnet werden soll.

Am 1. September will der Verein Pro Pieschen dann gemeinsam mit Interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern über mögliche Projekte in den Stadtteilen Pieschen-Süd und Mickten diskutieren. „Wir wollen vor allem Mut zur Eigeninitiative machen und bei der Planung von Projekten beraten und unterstützen“, sagte Vereinsvorsitzende Heidi Geiler. Ziel sei, die Projekte so weit zu entwickeln, dass sie durch den Stadtteilfonds Pieschen-Süd und Mickten gefördert werden können, fügte sie hinzu. Bei der Veranstaltung in Räumen des Geh8 Kunstraum und Ateliers wird Pro Pieschen vom Zukunftsstadtbüro Dresden unterstützt.

Anträge für die Förderung von Projekten aus dem Stadtteilfonds können noch bis zum 14. September gestellt werden.

Service:

WAS: Pro Pieschen „Nachbarschaft-Stammtisch“
WANN: 24. August, 18.30 Uhr
WO: Aprikosengarten, Leisniger Straße 80

WAS: Ideen- und Projektwerkstatt
WANN: 1. September, 18 bis 21 Uhr
WO: Geh8 Kunstraum und Ateliers, Gehestraße 8
ANMELDUNG: Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung unter stadtteilfonds@propieschen.de

Eine Meinung zu “Propieschen e.V.: Nachbarschafts-Stammtisch und Ideenwerkstatt für Stadtteil-Projekte

  1. […] Propieschen e.V.: Nachbarschafts-Stammtisch und Ideenwerkstatt für Stadtteil-Projekte […]

Das könnte Sie auch interessieren …

Inzidenzwert steigt: Dresden kehrt zu strengeren Corona-Schutz-Regeln zurück

Ab Sonnabend gelten in Dresden wieder strengere Corona-Schutz-Regeln. Grund ist die Überschreitung der 10-er Inzidenz an fünf Tagen hintereinander, >>>

Fernwärmeausbau abgeschlossen – Pro Jahr 3.500 Tonnen CO2 weniger

Der Fernwärmeausbau für die Leipziger Vorstadt, Pieschen, Mickten und Kaditz ist geschafft. Mit über elf Kilometern neuer Fernwärmeleitungen >>>

Kritik an Studie zur Elbquerung – genaue Betrachtung einer Fuß-Radbrücke fehlt

Eine genaue Prüfung der Fuß-Rad-Brücke als Elbquerung zwischen Pieschen und dem Ostragehege hat Martin Schulte-Wissermann, Stadtrat >>>

Radverkehr auf der Radeburger Straße: Stadtverwaltung soll Provisorien prüfen

Bis zum Jahresende soll eine bauliche Vorplanung für die Anordnung von Radwegen auf der Radeburger Straße vorliegen. Das erklärte Pieschens >>>

Elbquerung zwischen Pieschen und Ostragehege – Studie favorisiert Brücke in Mickten mit ÖPNV

Eine aktuelle Studie zur Querung der Elbe zwischen Pieschen und dem Ostragehege stößt auf ein eher geringes öffentliches Interesse. Zu >>>