Immer wieder auf der Liste der Diebe: Simson-Mopeds

Zwei Simson-Mopeds sind in der Nacht zum Mittwoch gestohlen worden. Die Zeiträume, die ein Polizeisprecher angibt, sind fast identisch: 24. November, 22 Uhr, bis 25. November, 7 Uhr und 7.45 Uhr.

Ein Simson SR 50 verschwand auf der Sternstraße. Der Wert des Fahrzeuges wurde mit 1.000 Euro angegeben. Das andere war ein 30 Jahre altes Simson Moped und wurde auf der Lommatzscher Straße gestohlen. Dort stand es nach Angaben des Polizeisprechers in einem Hauseingang und hatte einen Defekt, so dass es nicht gestartet werden konnte. Angaben zum Wert odes Fahrzeuges gab es hier nicht.

Immer wieder tauchen in den Polizeimeldungen Diebstähle von Simson-Mopeds auf. Ende April / Anfang Mai verschwanden innerhalb kurzer Zeit sechs S50 und S51, zudem ein SR2. Darum hatten wir bei der Polizei nachgefragt, ob da möglicherweise ein organisierter Diebstahl dahinter stecken könnte. Die Antwort lautete. „Zu möglichen Tätern gibt es bislang keinen Hinweis. Auch sind keine offensichtlichen Begehungsweisen sichtbar, die auf ein eindeutiges zielgerichtetes Vorgehen hinweisen. Einen Marktplatz nur für derartige Mopeds wird es sicherlich in Zeiten unüberschaubarer sozialer Netzwerke geben. Den Ermittlern ist zu einem solchem speziellem Schwarzmarkt jedoch nichts bekannt.“

Eine kurze Suche bei ebay-Kleinanzeigen nach dem Stichwort „Simson“ erbrachte am 26. November deutschlandweit mehr als 31.000 Treffer. In Dresden war es immerhin noch 448. Ob die gestohlenen Fahrzeuge – ganz oder in Einzelteile zerlegt – hier auftauchen, gehört allerdings ins Reich der Spekulation.

 

Eine Meinung zu “Immer wieder auf der Liste der Diebe: Simson-Mopeds

  1. Lorenzo sagt:

    Man kann nur hoffen, dass die Polizei im Hintergrund mehr tut, als solche hilflosen und naiven Antworten zu geben. Es wäre sonst eine Schande für diese Firma.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sachsenbad: Finanzpolitiker von CDU, AfD und FDP gegen kreditfinanzierte Sanierung

Der Sachsenbad-Prüfauftrag von Baubürgermeister Stephan Kühn (Grüne) an die Stesad GmbH stößt bei Stadträten verschiedener Fraktionen >>>

Bibo Pieschen: Bestand an Tiptoi-Büchern ausgebaut – Bringeservice für alle Medien

Die Bibliothek Pieschen hat im vergangenen Jahr ihren Bestand an Tiptoi-Büchern deutlich ausgebaut. Obwohl bereits fast 300 Tiptoi-Bücher, >>>

Tage der offenen Tür: Oberschulen und Gymnasien präsentieren sich virtuell

Coronabedingt können in diesem Jahr die traditionellen Tage der offenen Tür an Oberschulen und Gymnasien nicht wie gewohnt stattfinden. >>>

Seniorenzentren unterstützen bei Vorbereitung auf Corona-Schutzimpfung

Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Corona-Schutzimpfung können Seniorinnen und Senioren von den Teams der Begegnungsstätten >>>

Gestohlenes Lasten-E-Bike gefunden – Zeugenaufruf zu Exhibitionismus in der Linie 4

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwischen 1.50 Uhr und 7.55 Uhr ein Lasten-E-Bike im Wert von rund 6.500 Euro von der Bürgerstraße >>>