polizeimeldung

Mopedfahrer verunglückt – Mann beraubt

Am Sonntagmorgen gegen 8.25 Uhr sind auf der Kreuzung Großenhainer Straße/Trachenberger Straße ein Moped und ein Auto zusammengestoßen. Der Fahrer eines Honda sei auf der Trachenberger Straße vom Straßenbahnhof in Richtung Riesaer Straße unterwegs gewesen. An der Großenhainer Straße sei er 79-Jährige nach rechts abgebogen. Der Mopedfahrer sei auf der Kreuzung gegen das Heck des geprallt, beschreibt ein Polizeisprecher den Unfallhergang. Dabei habe sich der 77-jährige Mopedfahrer verletzt.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zur Fahrtrichtung des Mopeds machen können.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Mann auf Leipziger Straße beraubt

In der Nacht zum Sonntag, gegen 2.45 Uhr, ist ein Mann auf der Leipziger Straße beraubt worden. Der 25-Jährige sei mit einem Pärchen aus einer Straßenbahn ausgestiegen und wollte heimwärts laufen. Der unbekannte Mann habe ihn gefragt, ob er Drogen kaufen möchte. Dies verneinte er. Daraufhin schlug der Mann den 25-Jährigen und forderte Geld. Er bekam rund 100 Euro und nahm sich das Handy aus der Tasche des 25-Jährigen. Um dieses wieder zu erlangen, gab der Geschädigte nochmals rund 160 Euro heraus. Danach, so ein Polizeisprecher, sei das Pärchen in unbekannte Richtung geflohen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Lommatzscher Straße: Fußgänger von Auto erfasst

Am Donnerstagabend hat sich gegen 17.45 Uhr auf der Lommatzscher Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer eines Pkw Toyota
Auris >>>

Sachsenbad: Statt Schwimmbad nun Coworking-Area, Sauna, Wellnes und Gastronomie

Das Sachsenbad wird saniert, soll aber nicht als Gesundheitsbad wiederbelebt werden. Die lange angekündigte Verwaltungsvorlage ist >>>

9. Trachenfest: Helfer, Flohmarktstände und Akteure auf der Bühne gesucht

Der Termin für das 9. Trachenfest ist gefunden. Wie immer an einem Sonnabend, dieses Mal am 16. Mai, lädt der Verein Hufewiesen zu dem inzwischen >>>

GEH8 Kunstraum und Ateliers: Von der Wandlung eines Hinterhofes

Das Wrack eines Opel Manta verschaffte den Künstlern des Vereins „GEH8 Kunstraum und Ateliers“ im Januar viel Aufmerksamkeit. >>>

Bibliothek Pieschen: Sachsenbad-Zeitzeugen kommen in Ausstellung zu Wort

„Therapieschwimmen im Sachsenbad, das wäre schön“. Die 71-jährige Helga Schönberg kennt das Bad schon aus Kinderzeiten, >>>