Eiscafe Nepple Wechsel

Eiscafé Nepple wechselt Besitzer – Neueröffnung für 1. Juni geplant

Das Eiscafé Nepple im Markus-Projekt ist seit heute geschlossen. Auch das Eislabor in der Torgauer Straße hat die Produktion unterbrochen. Heute Vormittag postete Inhaberin Annette Nepple auf ihrer Facebook-Seite: „Liebe Eisfreunde, leider bin ich gezwungen heute Enricos und mein Eiscafe bis auf weiteres zu schließen. Mir ist es nicht gelungen diese Situation zu vermeiden! Meinem Personal danke ich für die Bemühungen. Unseren lieben Gästen für das Verständnis um so mehr!“

Der Verlust ihres Lebenspartners Enrico Bruder im Februar 2019 hat alle Pläne der Nepple & Bruder Eisverkauf KG zunichte gemacht. „Ich kann das nicht mehr“, sagt eine immer noch tief getroffene Annette Nepple am Telefon und man merkt, wie schwer es ihr fällt, überhaupt darüber zu sprechen. Gut gemeinter Trost von Freunden im Geschäft lasse sie jedes Mal zusammenbrechen. „Für mich ist das immer noch eine Ausnahmesituation“. Zur Zeit ist Annette Nepple im Schwarzwald, um ihrem Bruder bei einer schweren Operation beizustehen und die Familie zu unterstützen. Das Eislabor allerdings will sie nicht so schnell aufgeben. „Wir haben noch einige Aufträge, die wir erfüllen wollen“, betont sie.

Es habe etwa zehn Interessenten an der Übernahme des Eiscafés gegeben, sagt Annette Nepple. Das wundert nicht. Die immer wieder neuen Nepple-Eis-Variationen und der freundliche Service sind nicht nur in Pieschen überaus beliebt. Im Mai 2018 hatte das Team zehnjähriges Jubiläum gefeiert und die anliegenden Händler in der Hans-Fromm-Straße zu einem gemeinsamen Fest animiert.

Nun wechselt das Eiscafé die Besitzerin. Susann Müller-Milano, die im Elbepark das „Eis & Süßes Milano“ betreibt, soll das Geschäft übernehmen. Die Wiedereröffnung sei für den 1. Juni geplant. Wegen des Sommergeschäftes sei es wichtig gewesen, jetzt eine Entscheidung zu treffen, betont Annette Nepple.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Schüsse stoppen Flucht eines bewaffneten Autoräuber in Mickten

Polizeibeamte haben gestern Nachmittag in der Micktener Straße die Flucht eines bewaffneten Autoräubers mit Schüssen beendet. Vorangegangen >>>

Cindy Tamme und Micha Kissing sind das Team „augenscheinlich foto und grafik“

„Leute, macht mehr Fotos.“ Erstaunlich klingt dieser Appell aus dem Mund von Micha Kissing angesichts der wie wild fotografierenden Handybesitzer. >>>

Nach der Raumkonferenz 2019 – Crowdfunding für Aufbereitung der Ergebnisse

„Es hat funktioniert.“ Das Resümee zur Raumkonferenz, das Projektkoordinator Fridolin Pflüger zog, fällt fast schon euphorisch >>>

Une promenade photographie à travers Pieschen avec Kristall Dietz Große venue de France

Après quatre semaines mon stage à Dresde touche à sa fin. J’ai passé de bons moments à la rédaction du journal en ligne Pieschen Aktuell >>>

Aufgerappelt: Gregor hat mit Hilfe der Straßenschule die Hauptschulprüfung an der Oberschule Pieschen bestanden

Das Schuljahr 2018/19 ist schon seit ein paar Tagen Geschichte. Die meisten Schülerinnen und Schüler genießen zurzeit die Ferien. Bevor >>>