Schulcampus Gehestrasse 1501

Oberschule oder Gymnasium – Anmeldefrist endet am 7. März

Am 28. Februar werden stadtweit an allen Grundschulen die Bildungsempfehlungen an die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen ausgegeben. Innerhalb einer Woche, bis zum 7. März,  muss dann die Anmeldung für das Schuljahr 2018/19 an einer Oberschule oder einem Gymnasium erfolgen. Darauf hat die Stadtverwaltung jetzt in einer Mitteilung hingewiesen. Eltern und ihre Kinder sind bei der Anmeldung nicht mehr an die für die Grundschulen geltenden Schulbezirke gebunden. Bei den weiterführenden Schulen gilt die freie Schulwahl für das gesamte Stadtgebiet.

Im Ortsamtsbereich Pieschen stehen seit vergangenem Schuljahr zwei neue Schulen zur Auswahl. Die 145. Oberschule und das Gymnasium Pieschen haben im gemeinsamen Übergangsquartier in der Döbelner Straße ihren Betrieb aufnehmen. Das Gymnasium Pieschen muss noch einmal umziehen und wird für das Schuljahr 2018/19 in einem Neubau in der Leisniger Straße einquartiert. 2019 sollen dann die Neubauten auf dem Campus Gehestraße bezugsfertig sein. Damit stehen im Ortsamt vier Oberschulen und zwei Gymnasien für den weiteren Schulweg zur Verfügung.

Die Termine für die Anmeldungen an Oberschulen oder Gymnasien unterscheiden sich dabei.

Anmeldungen an den städtischen Oberschulen der Landeshauptstadt Dresden sind möglich am Donnerstag, 1. März, Montag, 5. März, und Dienstag, 6. März, jeweils in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.

An den städtischen Gymnasien sind Anmeldungen bis zum 7. März während der Öffnungszeiten des jeweiligen Schulsekretariats möglich.

Die künftigen Fünftklässler können die Gelegenheit nutzen und bei der Anmeldung die neue Schule kennenlernen. Sollten Eltern in den genannten Anmeldezeiten verhindert sein, empfiehlt die Stadtverwaltung, rechtzeitig im jeweiligen Schulsekretariat einen anderen Termin zu vereinbaren.

Neben dem Original der Bildungsempfehlung und der Geburtsurkunde des Kindes sind bei einer Anmeldung am Gymnasium das zuletzt erstellte Zeugnis der zuvor besuchten Schule und bei einer Anmeldung an einer Oberschule das zuletzt erstellte Zeugnis oder die zuletzt erstellte Halbjahresinformation der zuvor besuchten Schule vorzulegen. Da an einigen Schulen die Nachfrage die Aufnahmekapazitäten übersteigt, ist es empfehlenswert zur Schulanmeldung zwei alternative Wunschschulen zu benennen.

Die Stadt Dresden bietet auf ihrer Webseite Informationen über alle Oberschulen und Gymnasien einschließlich der Schulprofile an.
Online verfügbar sind auch Informationen zum sächsischen Schulsystem.

Eine Meinung zu “Oberschule oder Gymnasium – Anmeldefrist endet am 7. März

  1. Im Ortsamt Pieschen, in dem die Stadtteile Mickten, Übigau, Kaditz, Trachau, Trachenberge, der westliche Teil der Leipziger Vorstadt und Pieschen selbst „vereint“ sind, stehen für den „weiteren“ Schulweg vier Oberschulen und zwei Gymnasien und für den „ersten“ Schulweg acht Grundschulen zur Verfügung. Während der Stadtteil Pieschen mit zwei Grundschulen und einer Oberschule, die Leipziger Vorstadt mit einer Grundschule, einer Oberschule und den beiden in „Steinwurfnähe“ entfernten Gymnasien sowie Mickten mit zwei Grundschulen und einer Oberschule „gut aufgestellt“ sind, befinden sich in den vom „Ortsamtszentrum“ etwas entfernteren Stadtteilen Trachenberge, Trachau und Kaditz insgesamt nur drei Grundschulen und eine Oberschule. Der Stadtteil Übigau „geht leer aus“.

Das könnte Sie auch interessieren …

Busfahrer von Jugendlichem beschimpft und geschlagen

Gestern Abend gegen 20.50 Uhr ist ein Busfahrer der Dresdner Verkehrsbetriebe von einem Jugendlichen angegriffen worden. Der 17-Jährige >>>

Schimmel Projects zeigt „Adern auf der Stirn“ von Paul Barsch

Am Donnerstag eröffnet Paul Barsch seine Ausstellung „Adern auf der Stirn“. Bereits zum fünften Mal hat die Galerie Schimmel >>>

DRK Kleiderladen FairKauf braucht dringend Kleiderspenden

Der DRK Kleiderladenladen FairKauf in der Osterbergstraße braucht dringend Kleiderspenden. „Wer gerade dabei ist, Platz in seinem >>>

Kunstforum RadioLenck zeigt Sylvia Pásztor mit „toternst“

Nach einer dreimonatigen Pause startet das Kunstforum RadioLenck am Sonnabend ins Jahr 2018. Mit „toternst“ von Sylvia Pásztor >>>

Radwege und Fußwege im Ortsamt Pieschen – 2018 nur wenige Verbesserungen geplant

Der Zustand von Radwegen und Gehwegen im Ortsamtsbereich Pieschen scheint besser zu sein als ihr Ruf. Das zumindest geht aus dem Maßnahmepaket >>>