Peschelstraße Leipziger Straße 1001 baubeginn

Kreuzung Leipziger Straße / Peschelstraße / Am Trachauer Bahnhof: Ab Montag beginnen Arbeiten an neuer Ampelanlage

Die Kreuzung Leipziger Straße/Peschelstraße/Am Trachauer Bahnhof bekommt eine neue Ampelanlage. Die angekündigte Umrüstung der bisherigen Fußgängerampel zu einer komplett neue Anlage beginnt am kommenden Montag. Bis zum 21. Oktober werden die Arbeiten andauern, teilte das Straßen- und Tiefbauamt heute mit.

Während die Fahrbahnen der Leipziger Straße und der Peschelstraße unverändert bleiben, wird die Einmündung der Straße Am Trachauer Bahnhof angepasst und der südöstliche Bordradius erweitert. Zudem erhalte die Fahrbahn der Straße Am Trachauer Bahnhof an der Einmündung auf etwa 15 Metern Länge eine neue Asphaltbefestigung.

Geplant, so heißt es in der Pressemitteilung, sei ein behindertengerechter Ausbau der Kreuzung. Dafür würden Bordsteine abgesenkt und das Betonpflaster auf den Gehwegen angepasst.

Rund 210.000 Euro investieren das Straßen- und Tiefbauamtes der Stadt und die Drewag Netz in das gemeinsame Bauvorhaben.

Während der Bauarbeiten ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Über Konsequenzen für die Buslinien 80 und 327 würden entsprechende Aushänge der Verkehrsbetriebe an den Haltestellen informieren.

25. September bis 3. Oktober – Bau der nordöstlichen Absenkung:

Von der Leipziger Straße ist die Einfahrt in die Straße Am Trachauer Bahnhof untersagt. Die Umleitung erfolgt über die Leipziger Straße und die Industriestraße.

2. bis 7. Oktober  – Bau der südöstlichen Absenkung einschließlich neuem Bord:

Von der Leipziger Straße ist die Einfahrt in die Straße Am Trachauer Bahnhof weiterhin untersagt. Die Umleitung erfolgt über die Leipziger Straße und die Industriestraße. Mithilfe einer Baustellen-Ampel werden die Fußgänger wechselnd durch das Baufeld geführt.

9. bis 21. Oktober – Absenkungen in der Peschelstraße sowie Straßenbau in Am Trachauer Bahnhof:

Beide Straßen sind im Baubereich voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Leipziger Straße und die Rankestraße bzw. über die Adolfstraße. An der Kreuzung Leipziger Straße/Industriestraße ist ebenfalls eine Baustellen-Ampel notwendig.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Mercedes Vito aufgebrochen – Diebe steigen in Erdgeschosswohnung ein

Am Dienstagnachmittag kurz vor 15 Uhr haben Unbekannte gewaltsam einen Mercedes Vito an der Washingtonstraße geöffnet und aus dem Inneren >>>

Kostenloser Geschirrverleih „Tellertausch und Gläserrücken“ sucht Besteck und verschenkt Geschirr

Seit vorgestern verschenkt der kostenlose Geschirrverleih „Tellertausch & Gläserrücken“ in der Großenhainer >>>

Suchtbericht 2018: Neuer Rekord bei Cannabis – Verhaltenssüchte auf Platz 2

Alkohol bleibt die Problemdroge Nummer eins unter den Dresdnerinnen und Dresdnern. Danach folgen bereits sogenannte Verhaltenssüchte >>>

Fernwärme für Pieschen: Neuer Bauabschnitt startet rings um die Eisenberger Straße

Morgen beginnen die Bauarbeiten für einen weiteren Abschnitt im Projekt „Fernwärmeerschließung Pieschen“. Der neue Bauabschnitt >>>

SPD Pieschen lädt zum Bürgergespräch – Wie weiter am Leipziger Bahnhof?

Beim Bürgergespräch am kommenden Donnerstag will sich die SPD Pieschen mit ihren Gästen über die Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>