schlachthof neujahrssingen

„All we need is love“ – 8. Dresdner Neujahrssingen im Alten Schlachthof

Schon zum achten Mal findet am Wochenende das Dresdner Neujahrssingen statt. „Koryphäen des Nacht-, Kultur- und sonstigen Lebens werden Hymnen schmettern und Balladen zelebrieren“, kündigt Organisatorin Katina Haubold an. Die Titelliste sei streng geheim, meint sie. Neben bekannten Akteuren wie Konrad Klups, Fräulein Kerstin, Ulrike Weidemüller, Sascha Aust oder Dieter Beckert käme auch das Elektro-Punk Cabaret aus Berlin. Erstmals würden sich die singenden Frauen neben ihren Soli in einem gemeinsamen Act präsentieren. Zu welcher Musik? Top Secret!

Vor zehn Jahren hatte Katina Haubold die Idee aus Halle mitgebracht und in Dresden mit Uwe Stuhrberg einen sangesfreudigen Partner gefunden. Seitdem haben musikvernarrte Laien und Laien verstehende Musiker gemeinsam mit dem Publikum viel Spaß. Auch Moderator Hendryk Proske ist von Anfang an dabei. Vor zwei Jahren ist das Neujahrssingen dann von der Scheune in den Alten Schlachthof umgezogen. Hier haben bis zu 800 Gäste Platz. Für den Sonnabend sind die Tickets schon knapp, meint Haubold.

Thema des diesjährigen Neujahrssingens ist: Die Liebe. Nichts benötigt diese Welt – und auch diese Stadt (!) mehr, meinen die Organisatoren. Und so werde ein  Reigen aus Songs zelebriert, der sich mit der Liebe und ihren unvermeidlichen Begleiterscheinungen auseinandersetzt: „Verliebtsein, Trauer, Bauchkribbeln, Verlassenwerden, Sex, Schmerz – Himmelhochjauchzendzutodebtrübt. Es wird laut, bunt, heftig, kuschelig und immer wieder überraschend“, verspricht Katina Haubold. Und nach der Show ist Party mit DJ Pauli.

Zwei Freikarten für Leser von Pieschen Aktuell

Verlosung Neujahrssingen Sanne

Aktualisierung 5. Januar 19.30 Uhr: And the winner is SANNE. Foto: W. Schenk

Wer am Freitag Abend beim 8. Dresdner Neujahrssingen dabei sein möchte, kann an unserer Ticket-Verlosung teilnehmen. Wir haben zwei Tickets. Was müsst ihr tun? Einfach einen Kommentar mit einem eindeutigen Teilnahme-Wunsch unter dem Text verfassen. Am Donnerstag um 18 Uhr werden wir den Gewinner veröffentlichen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

SERVICE:

WAS:  8. Dresdner Neujahrssingen „All We Need Is Love“
WANN: 6. Januar 2017, 20 Uhr, 7. Januar 2017, 20 Uhr
WO: Alter Schlachthof, Dresden

8 Meinungen zu “„All we need is love“ – 8. Dresdner Neujahrssingen im Alten Schlachthof

  1. Für die Liebe werfe ich meinen Hut doch sehr gern in den Ring und nehme an der Verlosung für die Karten teil.

  2. Prince & Leonard 4. Januar 2017 at 14:53 -

    Hallo,

    ich bin der wiedergeborene Geist von Prince, der zusammen mit Leonard Cohen diesen Körper heimgesucht hat. Wir würden gerne bei diesem Konzert Zuneigung und Liebe mit dem Publikum teilen. Wenn das nicht gewünscht ist, dann sitzen wir auch gerne nur im Publikum.

    Gruß Prince und Leonhard.

  3. Josephine Behrens 4. Januar 2017 at 15:03 -

    Ich würde mich riesig über die Freikarten freuen und mit dieser tollen Veranstaltung in das neue Jahr starten.

  4. ich würde gerne dran teilnehmen an der Veranstaltung. mein liebesleben ist gerade sehr chaotisch – vielleicht hilft mir das auf die sprünge… 😉

  5. Ich bin ein Neustädter Ureinwohner und möchte mit meiner Frau Gemahlin beim Neujahrssingem Hochkultur genießen.?

  6. Habe heute zum ersten Mal erfahren, dass es so etwas gibt. Es klingt sehr interessant und so würde ich mich auch über Karten freuen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Neue Corona-Schutzverordnung: Mundschutz-Pflicht und Mindestabstand bleiben – Grünes Licht für Ferienfreizeiten

Ab 6. Juni gilt eine neue Corona-Schutz-Verordnung für Sachsen. Sie erlaubt Familienfeiern bis zu 50 Personen und ermöglicht Besuche in >>>

Schloss Übigau: Sommerwirtschaft startet am 6. Juni – Comödie plant 65 Aufführungen

Schloss Übigau wird in diesem Sommer einzige Spielstätte der Comödie Dresden. Der Start in die Sommersaison wurde darum um knapp einen Monat >>>

Bei Einbruch erwischt – Brand in Klingerstraße – VW-Transporter aufgebrochen

Dresdner Polizeibeamte haben in der Nacht zum Montag gegen 3 Uhr einen Mann gestellt, der offenbar versucht hatte in einen Baucontainer >>>

Seniorenzentrum Impuls öffnet nach zehn Wochen Corona-Zwangspause

Seit heute hat das Seniorenzentrum „Impuls“ in der Bürgerstraße wieder geöffnet. Mit einem Hygienekonzept und einem reduzierten >>>

TSV Rotation Dresden: Sport mit Abstand – Nachwuchssuche geht weiter – Hoffen auf Wettkämpfe

Nun geht es Schlag auf Schlag. Nach der coronabedingten Pause kam Anfang Mai wieder Leben in den Vereinssport. Zunächst konnten Outdoor-Sportarten >>>