hedwigstrasse

Bauarbeiten im Karree Hedwigstraße – Ludwigstraße – Hafenstraße beendet

Nach umfangreichen Bauarbeiten ist die Hedwigstraße in der Leipziger Vorstadt für den Verkehr wieder freigegeben. Die Hafenstraße und die Ludwigstraße, die sich im gleichen Karree befinden, sind bereits seit September bzw. Ende November wieder befahrbar. Bis zum Frühjahr müssten jetzt noch die Granitplatten im Fußweg verfugt werden, erklärte heute ein Rathaussprecher.

In den drei Straßen hatte das Hochwasser 2013 erhebliche Schäden im Unterbau hinterlassen, die mit einfachen Reparaturarbeiten nicht zu beheben gewesen wären. Darum wurde nun die Straße auf der gesamten Breite von 5,20 Meter ausgebaut. Defekte Straßenabläufe seien ausgetauscht und 16 weitere neu gebaut worden. In der Uferstraße entstanden neue Fußgängerquerungen. Neu geordnet wurden auch die Parkflächen. Autos müssen jetzt auf der verbliebenen Wildpflasterdecke quer zur Fahrtrichtung abgestellt werden.

Auf Wunsch der Bürgerinitiative „Karree Ufer-/Hafen-/Ludwig-/Hedwigstraße“ habe das Straßen- und Tiefbauamt 15 Fahrradabstellbügel montiert. An der seit Mai laufenden Sanierung hat sich die Stadt mit einem Kostenanteil von 190.000 Euro beteiligt. Bei den Arbeiten war es zu Verzögerungen gekommen. Als Gründe nannte der Rathaussprecher eine Havarie an der  Drewag-Fernwärmeleitung in der Ludwigstraße, das Verlegen eines neuen Fernwärmeanschlusses in der Hafenstraße und die Erweiterung der Reparaturarbeiten auf dem Gehweg der Ludwig- und der Hedwigstraße.

An der Ecke Hafenstraße und Uferstraße will der Bauunternehmer Frank Wiessner im kommenden Jahr mit seinem Wohnungsbauprojekt Hafen 01 starten. In mehreren Schritten sollen hier Häuser mit etwa 40 Wohnungen in verschiedenen Größen entstehen.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baubürgermeister Schmidt-Lamontain: Studentischer Ideenwettbewerb zur Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) geht offenbar davon aus, dass das Thema Globus SB Markt am Alten Leipziger >>>

Einbrecher in Getränkemark erbeuten mehrere tausend Euro

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in einen Getränkehandel an der Kändlerstraße eingebrochen. Als Tatzeitraum wird der Dienstagabend >>>

„in vino veritas“ – Politik für den Stadtbezirk zwischen Käse und Wein

„Wer politisch diskutiert, sollte die Zusammenhänge kennen“. Die noch junge Gesprächsreihe „in vino veritas“ >>>

Sachsenbad: Bieter sollen Konzepte präzisieren – Entscheidung noch dieses Jahr geplant

Die Bürgerinitiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ hat das Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Bewertung der drei Bietergebote >>>

Wahlen zum Stadtrat und zum Stadtbezirksbeirat: Die Programme – Die Kandidierenden

Am 26. Mai wählen rund 440.000 Wahlberechtigte in Dresden einen neuen Stadtrat. Erstmals werden zudem Stadtbezirksbeiräte gewählt. Im >>>