Newsletter von pieschen-aktuell.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

Übigau Werftquartier reithalle

Die denkmalgeschützte ehemalige Reithalle im Kasernenhof Übigau war nicht mehr zu retten. Das Amt für Denkmalschutz hat heute Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Abrisses des Gebäudes durch die Columbus Dresden GmbH ausgeräumt. Vor drei Tagen wurde hier berichtet, dass das …

Weiterlesen.

---
Oschatzer Straße 8

In einer Wohnung in der Oschatzer Straße 8 ist gestern Abend eine Leiche entdeckt worden. Anwohner hatten gegen 17 Uhr die Polizei wegen starker Geruchsbelästigung im Treppenhaus informiert. "Wir haben ein Person tot aufgefunden. Es besteht kein Straftatverdacht", bestätigte ein …

Weiterlesen.

---
polizei

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte in der Döbelner Straße einen dort geparkten roten Skoda Octavia gestohlen. Den Zeitwert des zehn Jahre alten Autos gab ein Polizeisprecher mit 6.000 Euro an.

Weiterlesen.

---
klärwerke Schlammverladung

Die Stadtentwässerung Dresden will die Geruchsbelästigung rings um ihre Kläranlage in Kaditz verringern und ruft die Anwohner auf, dabei mitzuhelfen. Im Umfeld der Schlammbehandlungsanlage werden in den kommenden Monaten verschiedene Möglichkeiten getestet, um die Geruchsimissionen zu minimieren, kündigte Unternehmenssprecher Torsten …

Weiterlesen.

---
Pfefferkorn Keramik 1807

Noch bis zum Ende des Monats hat Beate Pefferkorn ihr Atelier "elementaris" in der Carrierastraße geöffnet. Am Fenster weist ein großes Schild auf den Räumungsverkauf hin. Dann ist Schluss für die Diplomkeramikerin in Übigau. Seit 2008 hat sie versucht, in …

Weiterlesen.

---
übigau werftquartier ba1

Aufregung herrschte Anfang Juni auf der Plattform "Verschwundenes Dresden". Der Verfasser des Beitrages schrieb: "Ein weiteres Element der denkmalgeschützten und 1913 erbauten Luftschifferkaserne Übigau ist verschwunden. Das ehemalige Offizierskasino mit seinem markanten Turm." Sechs Wochen später ist der Schutt weggeräumt. …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben sich Unbekannte auf noch nicht geklärte Art und Weise Zutritt zu einem Firmenbüro in der Riesaer Straße verschafft. Aus den Räumen wurden drei Mini-PC, ein Beamer sowie Lautsprecher im Gesamtwert von rund 2.600 Euro …

Weiterlesen.

---
polizei

Am Sonnabend Nachmittag sind bei einem Unfall in der Bürgerstraße drei Personen verletzt worden. Ein 22-Jähriger war mit seinem VW Golf aus Norden kommend auf der Rehefelder Straße unterwegs und wollte die Bürgerstraße überqueren. Nach Angaben eines Polizeisprechers beachtete er …

Weiterlesen.

---
Markus Projekt Yuppies 1707

"Verpiss Dich Yuppie". Mit diesem Schriftzug an dem fast fertigen Neubau an der Leipziger Straße kann Claus Fiebiger, einer der Bauherren des Markus Projektes, wenig anfangen. Er fühlt sich davon auch nicht angesprochen. "Es ist nicht das erste Grafitti an …

Weiterlesen.

---
Chausseehaus um 1895

Die geschichtliche Tatsache, dass von 1787 bis 1885 am Pieschener Winkel eine Einnahmestelle für das zu entrichtende Chausseegeld existierte, fand bisher kaum Beachtung, sieht man einmal von der Erwähnung in der zwischen 1814 und 1833 herausgegebenen achtzehnbändigen Ausgabe des „Vollständiges …

Weiterlesen.