Newsletter von pieschen-aktuell.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

Sankt Pieschen 2017 Wasser

„Mein Favorit ist Frischkäse mit Minze.“ Von Eis ist die Rede, wohlgemerkt. Erfrischungen in sämtlichen Darreichungsformen waren angesichts des Super-Sommer-Wetters am Sankt-Pieschen-Samstag heiß begehrt. Beste Geschäftsbedingungen also für alle Getränkestände und natürlich Eis-Nepple in der Torgauer Straße. Die „Eis-Familie“ hatte …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen für einen Unfall am Elberadweg in Mickten. Am 15. Mai, dem Montag der vergangenen Woche, war gegen 17 Uhr ein 33-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf dem Radweg an der Kötzschenbroder Straße in Richtung Leipziger …

Weiterlesen.

---
Sankt Pieschen Gewürztraminer

„Es soll einfach gemütlich sein.“ Die Bewohner der Bürgerstraße 47 – von denen noch zu reden sein wird – brachten den Sankt-Pieschen-Freitagabend auf den Punkt: Mit einem Bier in der Hand auf der Straße sitzen und quatschen oder ausgelassen zur …

Weiterlesen.

---
polizei

Viele „anlasstypische“ Delikte wie Körperverletzungen, Beleidigungen und Sachbeschädigungen stellte die Dresdner Polizei am gestrigen Himmelfahrtstag fest. Das teilte die Polizeidirektion heute mit. Rund 300 zusätzliche Beamte waren am Männertag im Einsatz. Am Nachmittag gegen 14.30 Uhr bemerkten Polizisten in der …

Weiterlesen.

---
Pieschener Melodien Einweihung 2405 start

Die Kinder sind begeistert. Sie zählen den Countdown und dann schneiden Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) und Ortsamtsleiter Christian Wintrich endlich das Band durch. Dann gibt es für die Kleinen aus den Kitas Concordia und Moritzburger Straße kein Halten mehr. Der …

Weiterlesen.

---
KH Neustadt_kinderklinik

Kürzlich wurden die  Kunstwerke des Projekts „Kajot 1 Gäng“ auf der Station KJ1 der Kinderklinik des Krankenhauses Dresden-Neustadt feierlich eingeweiht. Das karitative Projekt haben die Psychologin und Psychotherapeutin Andrea Horn und die Kultur- und Glückswissenschaftlerin Saskia Rudolph, Gründerinnen der „Spiegelneuronen …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

Im Zeitraum zwischen vergangenem Donnerstag bis gestern haben unbekannte Diebe auf der Großbaustelle in der Gehestraße zugeschlagen. Sie entwendeten ein Säulenbohrgerät, 26 Zaunssäulen, 37 Zaunsfelder sowie weiteres Montagematerial. Den Schaden bezifferte eine Polizeisprecherin auf mindestens 10.000 Euro. Einbruch in Erdgeschosswohnung …

Weiterlesen.

---
Vermisster Kater Peppino wieder da

Am vergangenen Freitag hatte Familie Fugger von dem Rech bei der Suche nach ihren Kater Peppino öffentlich um Hilfe gebeten. Heute kam nun die gute Nachricht: Der Kater ist wieder da, nicht ganz unversehrt, aber wieder zu Hause. Eine Sichtungsmeldung, …

Weiterlesen.

---
polizei

Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr war ein Unbekannter in eine Sozialstation in der Trachenberger Straße eingedrungen. Ein Mitarbeiter hatte ihn aus der Einrichtung kommen sehen. Die Einbrecher trug einen Tresorwürfel sowie eine grüne Tasche bei sich. Der 53-Jährige Augenzeuge erkannte die …

Weiterlesen.

---
Rotation 1104 training

Die Stadtteile des Ortsamtsbereiches Pieschen haben für die Freizeitgestaltung von jungen Leuten nur eine geringe Anziehungskraft. Viele Jugendliche suchen Abwechslung nach der Schule lieber in der Altstadt oder der Neustadt. Das ist ein Ergebnis der Dresdner Jugendbefragung aus dem Herbst …

Weiterlesen.

---
Sachsenbad 2207

Mit einem Fond für Investitionen in bedeutsame Gebäude der Stadt will Linke-Stadtrat Tilo Kießling die Sanierung des Sachsenbades finanzieren. Aus dem Fond, der 30 Millionen Euro umfassen soll, könnten auch Mittel für die Wieberbelegung der touristischen Nutzung des Dresdner Fernsehturms …

Weiterlesen.

---
wurzener strasse abgesenkt 2205

Die Wurzener Straße wird für die nächsten Tage zur Einbahnstraße. Grund sind Bauarbeiten nach einer Havarie. In Höhe der Bushaltestelle an der Ecke Wurzener Straße/Rehefelder Straße hat sich die Straßendecke um etwa zwanzig Zentimeter abgesenkt. Die Ursache konnte bereits ermittelt …

Weiterlesen.