Newsletter von pieschen-aktuell.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

Übigau Schloss 3108 Straßenansicht

Die Stadt soll das marode Schloss Übigau von der Eigentümerin Ingrid Schinz kaufen. Maximal 1,3 Millionen Euro sollen dafür bereitgestellt werden. Das zumindest will Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke), unter deren Federführung jetzt eine entsprechende Vorlage erarbeitet wurde. Oberbürgermeister Dirk Hilbert …

Weiterlesen.

---
spendenlauf

„Kilometer schrubben“ lautet das Motto für die Schüler der 9. Oberschule „Am ElbePark“ am kommenden Mittwoch. Rund 400 Jugendliche werden dann eine Stunde lang ihre Runden im künftigen Neubaugebiet an der Pieschener und Sörnewitzer Straße drehen. Mit diesem Spendenlauf soll …

Weiterlesen.

---
Suppenküche Mahlzeit 2704 reinhardt

Das Haus ist voll, die Teller auch. Ab 11 Uhr servierte das Team der Suppenküche Mahlzeit zum zehnjährigen Jubiläum Schnitzel zum Preis von einem Euro. Der Schlagzeuger und der Sänger der Rockband "Die Rumtreiber" waren gekommen, um ein Geburtstagsständchen zu …

Weiterlesen.

---
Kita Lommatzscher Str 83

Lenny ist sechs Jahre alt und auf gutem Wege, eine Recyclingexperte zu werden. Er baut sich gerade ein Restaurant. Alles soll in einen Karton passen, in dem früher Spültabs zu Hause waren. Drei Tische stehen schon, die Beine aus Korken, …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte eine weiß-blaue Suzuki GSX-R 1000 von der Leipziger Straße in Mickten gestohlen. Der Diebstahl wurde Mittwoch vormittag gegen 9.30 Uhr entdeckt. Den Zeitwert des 12 Jahre alten Motorrades bezifferte ein Polizeisprecher mit etwa …

Weiterlesen.

---
polizeibericht

Gestern Morgen gegen 4 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Oschatzer Straße ein Pärchen auf einem Motorroller auf. Als die Beamten den Fahrer für eine Kontrolle zum Anhalten aufforderten, ergriff dieser die Flucht in Richtung Rehefelder Straße. Als ihm dort ein …

Weiterlesen.

---
Feuer Kleingarten Rehefelder Str 63

Einbrecher und Brandstifter haben in den letzten Tagen mehrfach in Kleingärten im Ortsamtsbereich Pieschen Unheil angerichtet. Gestern Nacht brannten sie eine Gartenlaube im Kleingartenverein Am Anton-Günther-Park nieder. Die Feuerwehrleute der Wache Übigau, die kurz vor 22 Uhr eintrafen, konnten das …

Weiterlesen.

---
Kita Concordia 2504

Drei Kitas und drei Horte aus dem Ortsamtsbereich Pieschen laden Schüler zum Kennenlerntag in ihre Einrichtungen ein. Am Donnerstag möchten sie den bundesweiten Boys Day nutzen und auf die für Jungen zumeist unbekannten Berufsbilder rings um die Kindererziehung und -betreuung …

Weiterlesen.

---
Fritzi Adam, Inhaberin der Rostlaube Dresden, im Aprilwind

Hybridfahrzeuge, Digitalisierung, Vertragswerkstätten - in der Zukunft des Autos liegt die Vergangenheit kleiner privater Werkstätten. Als Familienbetrieb muss man sich etwas einfallen lassen. Das hat Werkstatt-Tochter Fritzi Adam getan. Alte Rennpappen motzt sie mit der Unterstützung ihres Vaters in sündig …

Weiterlesen.

---
polizei-pieschen

In Dresden sind erneut Trickbetrüger aktiv. Sie würden versuchen, mit einem sogenannten Gewinnversprechen ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Davor hat heute die Polizei aus aktuellem Anlass gewarnt. So seien sie gestern von einem aufmerksamen Einwohner in Mickten informiert …

Weiterlesen.

---
Nachtskaten 2404 lässig

Sechs Mal werden die Nachtskater in diesem Jahr durch den Ortsamtsbereich Pieschen rollen. Bei der 20 Kilometer langen Elbepark-Strecke kommen sie über die Washingtonstraße durch Übigau und Mickten zum großen Einkaufspark an der Autobahn. Die Drewag Blitz-Runde, die mit 32,6 …

Weiterlesen.

---
heissdampffahrzeug

Auf dem Heidefriedhof ist heute ein neues Heißdampfgerät zur Unkrautbekämpfung in Betrieb genommen worden. Statt mit Chemie sollen die Wege nun mit Heißdampf naturnah sauber gehalten werden. „Die Stadt hat sich im vergangenen Jahr dazu entschieden, auf den Einsatz des …

Weiterlesen.

---
böcklinstraße Endhaltestelle um 1925

Seit der Eingemeindung von Mickten, Übigau und Kaditz am 31. Dezember 1902 wurde von den nun neuen Dresdner Vorstädten eine Straßenbahnverbindung in das Stadtinnere gefordert. Für Kaditz "ging ein ganzes Jahrhundert ins Land", bis am 27. November 2004 diese Forderung …

Weiterlesen.