Newsletter von pieschen-aktuell.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

Datenschutz-Hinweis! Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn abonniert haben. Dafür speichern wir die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich angemeldet haben. Sollten Sie kein Interesse mehr an der wöchentlichen Zusammenfassung haben, können Sie sich hier >>vom Newsletter abmelden.! Wir werden Ihre E-Mail-Adresse dann aus unserer Datenbank löschen. Weitere >>Informationen zum Datenschutz..

ufewiesen kompromiss AO

Trotz heftiger Kritik an der Verfahrensweise der Stadtverwaltung hat der Stadtbezirksbeirat Pieschen gestern den Entwurf des Doppelhaushaltes 2019/20 zur Kenntnis genommen. Statt, wie von der CDU angekündigt, die Beratung erneut zu vertagen, hatten sich die Stadtbezirksbeiräte auf die Formulierung geeinigt, …

Weiterlesen.

---
Edda Schuster: "Ich bin, wie ich bin."

Es dunkelt schon in Pieschen, aber im Nähstübchen Emily auf der Bürgerstraße leuchtet noch Licht. Hinter dem Tresen steht Edda Schuster und hält sich ein Telefon ans Ohr. Das Gespräch dreht sich um Bruno. Seit zwanzig Jahren, erzählt sie in …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

Gestern Nachmittag hat ein 12-Jähriger auf der Leipziger Straße in Kaditz für einen Polizeieinsatz gesorgt. "Der Junge hatte mit einer Softairwaffe aus dem Fenster der elterlichen Wohnung auf Passanten gezielt und mehrmals abgedrückt", erklärte ein Polizeisprecher. Da die Beamten zunächst …

Weiterlesen.

---
Frankreichladen gewinnspiel 20 jahre

Am 3. November waren es auf den Tag 20 Jahre. Uwe Sochor erinnert sich noch genau. "Da habe ich im Geschäft an der Ecke Torgauer Straße / Mohnstraße zum ersten Mal für meine Kunden die Ladentür aufgeschlossen". Später befand sich …

Weiterlesen.

---
kanzleramt digitalisierungsministerin

Schulleiterin Kerstin Ines Müller und Daniel Mühlhause, Lehrer für Englisch, Ethik und TC am Gymnasium Pieschen gehörten zu den rund 30 Lehrerinnnen und Lehrern, die gestern in Berlin mit Digitalisierungsministerin Dorothee Bär (CSU) über „Digitale Medien und Programmieren in Schulen“ …

Weiterlesen.

---
Tanzkreis Paare

Fröhlich geht es zu, wenn sich einmal im Monat dienstags von 20 bis 22 Uhr der Tanzkreis Trachau in der Weinbergskirche trifft. Unter der Regie der Tanzanleiterinnen Carla Schubert und Ulrike Schneider werden Kreistänze und Paartänze mit festen Schrittfolgen einstudiert. …

Weiterlesen.

---
haltepunkt pieschen

Drei 12 und 13 Jahre alte Jungen haben gestern auf den Gleisen am Haltepunkt Pieschen gespielt. Eine Zeugin hatte dies beobachtet und die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, waren die Kinder jedoch bereits in die S-Bahn in Richtung Hauptbahnhof …

Weiterlesen.

---
Tri-tra-tralala: Kasperl als Urgestein des Puppentheaters

So wie Märchen mit "Es war einmal ..." beginnen, enthält der Beginn der Biografien Selbstständiger oft die Formulierung "....wollte ich eigentlich nie werden." Und so beginnt auch Grigorij Kästner-Kubschs Karriere mit dem Satz: "Eigentlich wollte ich nie Puppenspieler werden." Er …

Weiterlesen.

---
Haushalt Entwurf Paket

"So lasse ich mir meine Zustimmung nicht abpressen." Christoph Böhm sitzt für die CDU im Stadtbezirksbeirat Pieschen und kritisiert den Umgang der Stadtverwaltung mit den ehrenamtlichen Beiräten. 1.300 Seiten voll mit Zahlen und Erläuterungen, 68 weitere mit Zahlen vollgestopfte Seiten …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

Am Sonntag im Zeitraum zwischen 4.15 und 14. 30 Uhr haben Unbekannte auf der Kalkreuther Straße einen Toyota Aygo aufgebrochen. Die Täter hätten die Seitenscheibe des Toyota eingeschlagen und Fahrzeugunterlagen aus dem Inneren entwendet, sagte ein Polizeisprecher. Darüber hinaus seien …

Weiterlesen.

---
Toben nicht möglich – Spielplatz-Bauarbeiten im Stadtbezirk Pieschen

Lange Gesichter bei allen Kindern, die sich derzeit auf dem Hüpfband des Spielplatzes Altpieschen austoben wollen: Seit reichlich zwei Monaten fehlt das schwarze Gummiband. Und es wird voraussichtlich auch nicht so schnell erneuert werden, teilte das Amt für Stadtgrün und …

Weiterlesen.