Newsletter von pieschen-aktuell.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

molenbrücke

Mit der stählernen „Elberad- und Wanderwegbrücke“, vorgefertigt in der Zwickauer Sonderstahlbau GmbH und von der Hentschke Bau GmbH aus Bautzen sowie der Elektro Dresden-West GmbH errichtet, wurde der Stadtteil Pieschen um ein Wahrzeichen reicher. Von der ehemaligen Fähre im Pieschener …

Weiterlesen.

---
Hufewiesen Tabakfabri

Zu einer Bürgerversammlung hat der Hufewiesen-Verein für den Sonnabend eingeladen. Gemeinsam mit interessierten Anwohnern, künftigen Nutzern und engagierten Mitstreitern soll über die Zukunft des Bürgergrüns in dem Areal nachgedacht werden, das künftig für die öffentliche Nutzung gedacht ist. Möglich wurde …

Weiterlesen.

---
Konstanze Feindt-Eißner

Schon von Weitem leuchten Haus und Atelier der Dresdner Künstlerin Konstanze Feindt-Eißner so blau, als sei ein Stück mexikanischen Himmels über Pieschen herabgefallen. Blau, die Farbe der Ferne, der Sehnsucht, der Dämmerstunden und der Melancholie. Konstanze Feindt-Eißner öffnet das Tor …

Weiterlesen.

---
Apostelkirche Dezember 2010

Mit den Themen Integration und Rassismus beschäftigen sich zwei Veranstaltungen, zu denen die Laurentiuskirchgemeinde Interessierte in die Apostelkirche einlädt. "Integration war noch nie einfach" heißt es bereits heute Abend. Nach dem großen Flüchtlingsstrom vor gut zwei Jahren haben sich die …

Weiterlesen.

---
Am Freitag: Osterbasteln in der Bibliothek Pieschen

Zum Osterbastelnachmittag lädt das Team der Bibliothek Pieschen an diesem Freitag ein. Nach Herzenslust können Kinder und natürlich auch die Erwachsenen von 14 bis 18 Uhr Ostergeschenke basteln. Versteckt werden sollten sie aber erst eine Woche später. Wer genug vom …

Weiterlesen.

---
polizeimeldung

Am Samstagabend hat ein 19-Jähriger einen Briefumschlag auf dem Kundenparkplatz eines Einkaufsmarktes an der Industriestraße gefunden. Als der junge Mann genauer nachgeschaut habe, seien mehrere hundert Euro zum Vorschein gekommen, erklärte ein Polizeiprecher. Der junge Mann habe das Geld nicht …

Weiterlesen.

---
AWO-Familienzentrum Altpieschen feiert 25. Geburtstag

Ein Vierteljahrhundert soziale Arbeit feiert das AWO-Familienzentrum Altpieschen am Montag. Seit dem 7. Januar 1993 kümmert sich das Team um Leiterin Heidrun Dubrau um hilfebedürftige Familien,  um junge Eltern und deren kleine Kinder und zeitweise auch um Jugendliche, Senioren und …

Weiterlesen.