Newsletter von pieschen-aktuell.de

Die wichtigsten Beiträge der Woche auf einen Blick!

Feuerwerk

Ein Jahr ist schnell vorüber. Es war das erste vollständige Kalenderjahr in der noch jungen Geschichte des Onlinejournals Pieschen Aktuell. Manchmal reiben wir uns selbst die Augen, aber es stimmt: Start war am 19. Mai 2016. Seitdem ist unser Publikum …

Weiterlesen.

---
Friseur Serish Khan Ausbildung

Kraftfahrzeugmechatroniker ist auch 2017 der beliebtester Ausbildungsberuf im Kammerbezirk Dresden. Mit 297 neu unterschriebenen Lehrverträgen behauptet die Ausbildung deutlich ihre Spitzenposition. Auf den Plätzen folgen Friseur, Elektroniker, Tischler und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Beliebteste Ausbildungsberufe: Kraftfahrzeugmechatronikers - 297 …

Weiterlesen.

---
Neujahrssingen 2018

Am 5. und 6. Januar geht es beim bereits neunten Dresdner Neujahrssingen im Alten Schlachthof um Farben. Farben im Namen von Künstlern oder Bands und natürlich um Farben in den Songtiteln. Die Veranstaltung am 6. Januar ist bereits ausverkauft. Für …

Weiterlesen.

---
kita elternbeitraege 2712

Die Elternbeiträge für die Kindertagesstätten in Dresden sollen ab September 2018 steigen. Für Kinderkrippen sind 1,7 Prozent, für Kindergärten 6.8 Prozent und für die Horte 2,7 Prozent geplant. Das geht aus dem heute vorgelegte Vorschlag der Stadtverwaltung hervor. Für die Entwicklung …

Weiterlesen.

---
weihnachtsbaum entsorgen

Ab 30. Dezember bis zum 13. Januar können im Ortsamtsbereich Pieschen die Weihnachtsbäume kostenlos entsorgt werden. Acht Standorte - es sind die gleichen, wie im vergangenen Jahr - hat das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft dafür eingerichtet. Auch der Wertstoffhof in …

Weiterlesen.

---
Kreuzchor Stadion 2212

Großes Kino im Stadion. Und um es vorwegzunehmen: Die dritte Folge des Adventskonzertes des Dresdner Kreuzchores am Freitagabend war die beste! Dabei lagen die Erwartungen beim Publikum nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen beiden Jahren hoch. Und einen halben …

Weiterlesen.