Aus den Polizeimeldungen - Foto: J. Frintert

Verbotene Musik und Zusammenstoß mit Polizeiauto

Der Staatsschutz ermittelt gegen einen 18-Jährigen, nachdem dieser an der Kötzschenbroder Straße verbotene Musik abgespielt hatte. Zeugen informierten die Polizei darüber, dass gegen 23 Uhr Musik mit rechtsextremen Inhalten abgespielt wurde. Die Beamten machten eine Personengruppe mit einem Bluetooth-Lautsprecher ausfindig und stellten den Lautsprecher sicher. Durch Zeugen erhärtete sich der Verdacht gegen den jungen Mann, dass dieser die Musik abgespielt hatte.

Die Personengruppe erhielt einen Platzverweis. Der Staatsschutz ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Funkstreifenwagen stieß mit Radfahrer zusammen – Zeugen gesucht

Auf dem Elberadweg sind am Sonntag gegen 12.40 Uhr ein Funkstreifenwagen (Fahrer 33) und ein 47-jähriger Radfahrer zusammengestoßen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Anzeige



Das Polizeiauto kam von der Uferstraße und bog auf Höhe des Neustädter Hafens nach rechts auf eine Verbindung zur Leipziger Straße ein. Dabei stieß der Fahrer mit dem Radfahrer zusammen, der auf dem Elberadweg in Richtung Stadtzentrum unterwegs war. Der Radfahrer wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, die Angaben zum Hergang machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baumaschinen in Trachau beschädigt

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte vier Baumaschinen auf dem Sternweg in der Nähe der Neuländer Straße beschädigt. Der Schaden wurde >>>

Städtischer Appell für mehr Sicherheit

Radfahrer, Inline-Skater und Fußgänger mit Kamera oder treuer Fellnase: Je besser das Wetter, desto mehr Leute genießen die Zeit auf dem >>>

Offene Türen in der Kindertagespflege

Wenn man am Vormittag mal eine Runde durch die Pieschen geht, sieht man sie. Tagesmütter und Tagesväter erkunden meist mit ihren Kinderwagen >>>

Neues Konzept für Altkleidersammlung in Dresden

Der Dresdner Stadtrat hat am Donnerstag, den 16. Mai 2024, eine Neuordnung der Altkleidersammlung beschlossen. Ziel ist es, die Umgebung >>>

Frauenpower in Übigau

Ende Mai beginnt am Schloss Übigau das Sommerspektaktel der Comödie Dresden. Bereits zum sechsten Mal bespielt Sachsens größtes Privattheater >>>