Unfall mit Straßenbahn am Montagmorgen. Foto: Roland Halkasch

Schwerer Unfall am Morgen in Mickten

Am Montagmorgen ist gegen 8.15 Uhr ein Lieferwagen mit einer Straßenbahn der Linie 13 zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Sternstraße. In Höhe der Brockwitzer Straße kollidierte ein Kleintransporter Hyundai Starex mit einer Straßenbahn. Vermutlich hatte der Fahrer die von hinten kommende Straßenbahn vom Typ NGT 6 DD übersehen. Die Straßenbahn traf den Hyundai an der Fahrerseite.

Der Autofahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr (Wache Albertstadt) befreit werden. Glück im Unglück: Ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache Albertstadt war nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt auf der Rückfahrt von einem anderen Einsatz, so dass die medizinische Erstversorgung gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der unmittelbar benachbarten Wache Übigau innerhalb kürzester Zeit durchgeführt werden konnte. Der verletzte 48-jährige Transporterfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Fahrgäste kamen nicht zu Schaden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Sternstraße in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Im Einsatz waren 24 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Übigau und
Löbtau und der Rettungswache Neustadt. Der Betrieb auf den Straßenbahnlinien 9 und 13 zwischen Altpieschen und Kaditz ist unterbrochen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Anzeige



Um kurz vor 10 Uhr teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe via X mit, dass die Straßenbahnen wieder fahren.

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Baumaschinen in Trachau beschädigt

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte vier Baumaschinen auf dem Sternweg in der Nähe der Neuländer Straße beschädigt. Der Schaden wurde >>>

Städtischer Appell für mehr Sicherheit

Radfahrer, Inline-Skater und Fußgänger mit Kamera oder treuer Fellnase: Je besser das Wetter, desto mehr Leute genießen die Zeit auf dem >>>

Offene Türen in der Kindertagespflege

Wenn man am Vormittag mal eine Runde durch die Pieschen geht, sieht man sie. Tagesmütter und Tagesväter erkunden meist mit ihren Kinderwagen >>>

Neues Konzept für Altkleidersammlung in Dresden

Der Dresdner Stadtrat hat am Donnerstag, den 16. Mai 2024, eine Neuordnung der Altkleidersammlung beschlossen. Ziel ist es, die Umgebung >>>

Frauenpower in Übigau

Ende Mai beginnt am Schloss Übigau das Sommerspektaktel der Comödie Dresden. Bereits zum sechsten Mal bespielt Sachsens größtes Privattheater >>>