Aus den Polizeimeldungen - Foto: J. Frintert

Einbrüche in Pieschen

In Dresden kam es zu zwei Einbrüchen, bei denen Unbekannte sowohl von einem Firmengelände in Kaditz als auch aus einer Gartenlaube in Mickten Gegenstände entwendeten beziehungsweise Sachschaden verursachten. Im Zeitraum vom 25. März 2024, 15.30 Uhr, bis zum 26. März 2024, 06.15 Uhr, drangen Diebe in einen Container auf einem Firmenareal an der Kötzschenbroder Straße in Kaditz ein und entwendeten Arbeitsgeräte im Wert von etwa 3.300 Euro, darunter einen Laubbläser und einen Rasenmäher. Um in den Container zu gelangen, beschädigten die Täter das Schloss, was einen Sachschaden von rund 30 Euro nach sich zog.

In einem weiteren Fall wurde am 26. März 2024, gegen 07.45 Uhr, der Polizei bekannt, dass in Mickten, an der Zelenkastraße, in eine Gartenlaube eingebrochen wurde. Ob bei diesem Einbruch ebenfalls Gegenstände gestohlen wurden, ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der bei diesem Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 80 Euro.

Anzeige



  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Verkehrsversuch an der Böttgerstraße startet

Weniger Elterntaxis und eine höhere Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg, das soll das Ziel des Verkehrsversuches an der 56. Grundschule >>>

Pieschener Kinotipps ab 11. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Frühjahrsputz auf den Hufewiesen

Auch in diesem Jahr lädt der Hufewiesen Trachau e.V. wieder zum Frühjahrsputz. Am 13. April kann auf der gesamten Fläche der Hufewiesen Müll >>>

Aus dem Rat des Stadtbezirks

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen tagte am Dienstag ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Pieschen. Zu Beginn der Sitzung erklärte Maurice >>>

Ein Leben ohne Nationalismus und Faschismus?

„Layers of Resistance“ heißt die Performance, welche am 13. April im Zentralwerk zu sehen sein wird. Im Rahmen des Künstleraustauschs >>>