Kohlen-Brand auf der Schedlichstraße in Dresden-Trachau. Foto: Roland Halkasch

Brand in Trachau – 96-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden

Am frühen Dienstagmorgen kam es gegen 6.35 Uhr an der Schedlichstraße in Dresden-Trachau zu einem Brand in einem Reihenhaus. Die dabei entstandene Rauchentwicklung breitete sich bis in das Dachgeschoss aus und wurde von Passanten bemerkt, welche die Feuerwehr alarmierten.

Die Ursache: Im Keller des Hauses brannten dort gelagerte Kohlen. Als die Feuerwehr eintraf, fanden sie eine 96-jährige Frau im Keller liegend vor. Die Frau wurde von den Kollegen gerettet und vor Ort notärztlich versorgt. Mit einem Rettungswagen wurde die Frau umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Parallel dazu nahmen weitere Einsatzkräfte unter Atemschutz die Brandbekämpfung auf und löschten die Flammen. Um einerseits das lebensgefährliche Kohlenmonoxid aus dem Gebäude zu bekommen und andererseits sämtliche Glutnester zu identifizieren, müssen etwa acht Kubikmeter Kohlen nach und nach von den Einsatzkräften aus dem Gebäude gebracht werden.

Anzeige



Diese Arbeiten werden sich noch eine Weile hinziehen. Die Nachbargebäude werden durch den Umweltschutzzug der Feuerwehr mit Messgeräten überwacht, um auf eine gefährliche Konzentration von Schadgasen rasch reagieren zu können. Die Polizei ist
vor Ort und hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Schedlichstraße ist eine kleine Querstraße der Neuländer Straße. Hier stehen hauptsächlich Einfamilienhäuser. Beide Straße sind für die Dauer der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt.

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Verkehrsversuch an der Böttgerstraße startet

Weniger Elterntaxis und eine höhere Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg, das soll das Ziel des Verkehrsversuches an der 56. Grundschule >>>

Pieschener Kinotipps ab 11. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Frühjahrsputz auf den Hufewiesen

Auch in diesem Jahr lädt der Hufewiesen Trachau e.V. wieder zum Frühjahrsputz. Am 13. April kann auf der gesamten Fläche der Hufewiesen Müll >>>

Aus dem Rat des Stadtbezirks

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen tagte am Dienstag ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Pieschen. Zu Beginn der Sitzung erklärte Maurice >>>

Ein Leben ohne Nationalismus und Faschismus?

„Layers of Resistance“ heißt die Performance, welche am 13. April im Zentralwerk zu sehen sein wird. Im Rahmen des Künstleraustauschs >>>