Polizeimeldung

Sparkasse überfallen – Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr eine Sparkasse an der Heidestraße überfallen, Filiale Dresden Mälzerei.

Nach Angaben der Polizei betrat der Täter die Filiale, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Geld. Die Mitarbeiterin konnte sich in Sicherheit bringen. Anschließend versuchte der Unbekannte Geld aus einem Tresen zu entwenden. Er floh ohne Beute. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen.

Im Rahmen der Ermittlungen prüft die Polizei mögliche Zusammenhänge mit zwei Raubstraftaten, die sich am vergangenen Freitag in den Stadtteilen Löbtau sowie Äußere Neustadt zugetragen haben.

So hat am Freitagnachmittag ein Unbekannter eine Tankstelle an der Löbtauer Straße überfallen. Etwa drei Stunden später gab es eine Raubstraftat in eine Spielothek in der Äußeren Neustadt. Der Täter bedrohte eine Mitarbeiterin (43) mit einem Messer und forderte Geld. Der Unbekannte floh ohne Beute. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen schweren Raubes.

Die Polizei sucht in dem Zusammenhang nach Zeugen der Taten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen.

  • ANZEIGE

Eine Meinung zu “Sparkasse überfallen – Zeugen gesucht

  1. Steffen sagt:

    Wo ist das Foto und nähere Beschreibung? Sparkasse wird Videoüberwacht und Grösse, Dialekt wird die Mitarbeiterin ja gesehen und gehört haben. Es kann nach der nicht vorhandenen Beschreibung jeder gewesen sein.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschner Kinotipps ab 22. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Jetzt gilt Tempo 30 in der Bürgerstraße

In der Bürgerstraße gilt ab  sofort Tempo 30. Die entsprechenden neuen Verkehrsschilder sind in den vergangenen Tagen angebracht worden. >>>

Regionalverkehr-Streik mit Auswirkungen auf Pieschen

Am Mittwoch und Donnerstag sind die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr aufgerufen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Die Gewerkschaft >>>

Bewaffneter Raub blieb beim Versuch

In Kaditz ereignete sich gestern Mittag, zwischen 12.20 Uhr und 12.24 Uhr, ein versuchter Raubüberfall in einem Tabakwarenladen. Ein unbekannter,

>>>
Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro gestohlen – Radfahrer verletzt

In Bereich Pieschen ereigneten sich kürzlich zwei Vorfälle, die polizeiliche Ermittlungen nach sich zogen. Am frühen Donnerstagmorgen >>>