Premiere für die Fahrrad-Konzerte (auch für Fußgänger) in der Emmauskirche

Capella-Fahrrad-Konzerte, natürlich auch für Fußgänger. Die Musikerinnen und Musiker von „Capella de la Torre“ haben sich für den Auftakt dieser Konzertserie die Emmauskirche in Kaditz ausgesucht. Am Sonntag gibt es dort die Premiere, gleich zwei mal – um 14 und um 15 Uhr.

„In den letzten Monaten haben wir uns umgehört und festgestellt, dass es manchmal ganz schön viel Überwindung und Vorbereitung kosten kann, bis man zu einer Musikveranstaltung geht. Kennt ihr das auch“, fragt Katharina Bäuml, die das Ensemble für Bläsermusik der frühen Neuzeit 2005 gegründet hat und fährt fort: Ihr wolltet schon immer mal ein Konzert mit Alter Musik hören, seid euch aber noch nicht so sicher, ob es Euch auch wirklich gefällt? Ihr geht eigentlich gerne ins Konzert, habt es euch aber während der Pandemie fast ganz abgewöhnt? Das Wetter ist viel zu schön für Indoor-Events? Ihr sucht einen kleinen musikalischen Motivationsschub für den Tag, ohne große Hindernisse und Barrieren, direkt und ganz unkompliziert?

Die Emmauskirche in Kaditz ist der Premierenort für das Fahrrad-Konzert an der Elbe. Foto: W. Schenk

Als Antwort auf all diese Fragen hat das Ensemble den „Kultur-Snack“ für zwischendurch erfunden. Die erste musikalische Verschnaufpause für alle, die mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind, bietet Musik von Dieterich Buxtehude. „Ganz gleich, ob Sie spontan auf dem Fahrrad oder zu Fuß vorbeikommen oder sich gezielt auf den Weg machen, um den Klängen von Schalmei, Zink, Dulzian, Posaune, Laute und Gesang zu lauschen … Freuen Sie sich auf eine kurze Auszeit mit selten gespielten Werken des großen norddeutschen Komponisten und Organisten“, kündigt Katharina Bäuml an. Sie hat moderne Oboe und dann Barockoboe und historische Rohrblattinstrumente studiert und wird auf der Schalmei zu hören sein.

Bereits vor zwei Jahren hat das Ensemble in der Emmauskirche eine CD aufgenommen. Am Sonntag ist eine weitere Aufnahme-Session geplant.

Der Eintritt ist frei. Die Konzertreihe wird im Rahmen von „Neustart Kultur“ gefördert.

Service:

WAS: Musik am Elberadweg mit dem Ensemble „Capella de la Torre“
WANN: Sonntag 21. Mai, 14 Uhr und 15 Uhr
WO: In der Emmauskirche Dresden-Kaditz, Altkaditz 27

>> auf dem Elberadweg nach Kaditz

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Mann entblößte sich vor drei Mädchen – Zeugenaufruf

Am Dienstag, gegen Mittag, entblößte sich ein unbekannter Mann vor drei Mädchen an einer Grundschule an der Micktner Straße. Die zehn- bis >>>

Schatten für den Spielplatz Konkordienstraße

Die Sache mit dem Schatten am Sandkasten zieht sich schon eine Weile durch die Beratungen des Stadtbezirksbeirates. Im Oktober bewilligten >>>

Portemonnaie aus Rollator geklaut

Bislang Unbekannte haben am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr einer 87-jährigen Frau das Portemonnaie gestohlen. In diesem befanden sich >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen tagt am Dienstag, 18. Juni, öffentlich

Am Dienstag tagt der Stadtbezirksbeirat Pieschen zum 54. Mal in dieser Legislaturperiode. Es ist vermutlich die letzten Sitzung der 19 >>>

Rund ums körperliche Wohlbefinden

Rückenschmerzen, Muskelverletzung oder einfach Lust, alltägliche Gewohnheiten im Umgang mit dem Körper zu überdenken? „Dass Gesundheit >>>