polizeimeldung

Pizzabote überfallen

Am Sonnabend gegen Mittag ist in Dresden-Trachau ein 19-jähriger Pizzabote überfallen worden.

Der Mitarbeiter eines Pizza-Service lieferte gegen 12.20 Uhr auf der Roßmäßlerstraße in der Nähe der Leipziger Straße seine Waren aus. Als er aus einem Mehrfamilienhaus zurückkehrte, wurde er plötzlich von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe seiner Geldbörse mit einem mittleren zweistelligen Betrag gezwungen.

Anschließend flüchtete der Täter und entkam unerkannt. Eine nähere Täterbeschreibung liegt aktuell nicht vor. Der Pizzabote blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubs.

Anzeige



  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Tour durch Trachau für Menschen mit Behinderung und Interessierte

Am Freitag, 3. Mai 2024, bietet das städtische Amt für Gesundheit und Prävention kostenfrei einen Rundweg für Menschen mit Behinderung >>>

E-Scooter und Ford stießen zusammen – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten Fahrer eines E-Scooters wegen Unfallflucht. Ein 62-jähriger Fahrer eines Ford Focus bog >>>

IG Schöner Pieschen will weiter wachsen und plant nächste Putzaktionen

Die Interessengemeinschaft „Schöner Pieschen“ will weiter wachsen und hat sich viel vorgenommen. Aus einer vor 13 Monaten >>>

Stadtteilbeirat Pieschen und Mickten: Kandidatenliste steht – Wahl beginnt

Am heutigen Freitag beginnt die Wahl des Stadtteilbeirates Pieschen und Mickten. Von 15 bis 18 Uhr können Interessierte im Büro von Pro Pieschen >>>

Pieschener Kinotipps ab 18. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>