Musikschule Goldenes Lamm: Noch viel zu tun bis zur Einweihung des Neubaus

Der Neubau der Musikschule Goldenes Lamm ist fertiggestellt. Derzeit werden Möbel und andere Einrichtungsgegenstände ausgepackt und in die neuen Räume verteilt. Der Empfangsbereich gleicht darum gerade eher einer Lagerhalle. In vier Wochen müssen die Einräumarbeiten abgeschlossen sein. Denn: Vom 21. bis 23. April soll mit einem kulturellen Straßen- und Stadtteilfest Einweihung gefeiert werden – gemeinsam mit Anwohnern, Eltern, interessierten Bürgerinnen und Bürgern und natürlich den 1.100 Schülerinnen und Schülern, über 50 Lehrkräften sowie zahlreichen Unterstützer und Sponsoren. Geplant sind unter anderem Musical-, Konzert- und Choraufführungen und eine Illusionsshow. An den Gesamtkosten von 45.500 Euro beteiligt sich der Stadtbezirksbeirat Pieschen mit 15.000 Euro. Das war auf der März-Sitzung beschlossen worden.

Die Arbeiten an der Terrasse und dem Innenhof sind noch nicht abgeschlossen. Foto: W. Schenk

Die Kosten für den Neubau in Höhe von 4 Millionen Euro wurden größtenteils durch Spenden gedeckt, die insgesamt zwei Drittel der Gesamthöhe ausmachen. Die restliche Summe kommt teilweise über zinslose Darlehen von Stiftungen oder auch Privatpersonen. Bauträger für das Vorhaben ist die Freie Evangelischen Gemeinde in Form einer Eigentumsgesellschaft. Der 2009 gegründete Verein „Musikschule Goldenes Lamm“ stellt die Betreibergesellschaft und wird Mieter der neu gebauten Räume.

Anzeige



„Da wir keine kommunalen oder anderen staatlichen Fördermittel für das Bauvorhaben bekommen, sind wir seit Jahren auf Spenden angewiesen“, betonte Scheufler. So wurden zum Beispiel ein Spendenlauf und ein Benefizkonzert organisiert. Inzwischen gibt es einen Förderverein, der sich auch an Alumni – also ehemalige Musikschüler – richtet. Federführend sei dort Samuel Rösch aktiv. Der Gewinner der Castingshow „The Voice of Germany“ ist selbst ehemaliger Schüler der Musikschule Goldenes Lamm.

Goldenes Lamm Baubeginn

Im März 2021 begannen die Arbeiten am Neubau mit dem Abriss der alten Ladenzeile. Foto: W.Schenk

Seit 2019 kann der Stadtbezirksbeirat über die Vergabe eigener Haushaltsmittel entscheiden. Auch die Musikschule Goldenes Lamm konnte seitdem von diesen Geldern profitieren. Mehr als 75.000 Euro wurden für verschiedenste Projekte bewilligt. Der größte Betrag darunter waren die rund 30.000 Euro für die technische Ausstattung der neuen Probenräume. Auch die Durchführung von Workshops, Musikcamps oder der Kindermusicalwoche wurde regelmäßig gefördert. 2019 gab es einen Zuschuss von 10.000 Euro für die Veranstaltung zum zehnjährigen Jubiläum.

Aus den gerade einmal 15 Schüler zum Start der Musikschule vor dreizehn Jahren sind jetzt rund 1.100 Musikbegeisterte aller Altersklassen und sozialer Herkunft geworden. Mit den stark gestiegenen Schülerzahlen benötigte die Einrichtung ein neues Gebäude, das den Anforderungen und Bedürfnissen des zeitgemäßen Musik- und Tanzunterrichtes entspricht.

Die Musikschule ist offen für alle, der Besuch ist nicht an ein Glaubensbekenntnis gebunden. Etwa ein Drittel der Musikschüler sind Gemeindemitglieder. Die private Musikschule ist die einzige, die im Stadtbezirk Pieschen Unterricht in einem so breiten Spektrum an Instrumenten, aber auch im Tanz anbietet. Patenschaften, Spenden sowie eine Förderung des Freistaats Sachsen zur Deckung der Musikschul-Personalkosten der über 50 Lehrkräfte tragen dazu bei, dass die Unterrichtsgebühren vergleichbar gering gehalten werden können.

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschen: Anlaufstelle für Sozialhilfe schließt vom 27. bis 31. Mai 2024

Das Sachgebiet Sozialleistungen Nord des Sozialamts bleibt wegen Umzugs in der Woche vom 27. bis 31. Mai 2024 geschlossen. Die Mitarbeiter >>>

Musikalischer Wochenausklang

Am Konkordienplatz wird es am Freitag wieder einen „Musikalischen Wochenausklang“ geben. Bereits Anfang des Monats hatte >>>

Einbrecher klauen Werkzeug

Unbekannte sind auf der Wurzener Straße in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag in zwei Autos eingebrochen und haben daraus Werkzeug im >>>

Pieschner Kinotipps ab 16. Mai

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Plätze für Altkleidercontainer sollen verlost werden

Niemand weiß, wie viele Altkleidercontainer in Dresden herumstehen. Die Stadtverwaltung will mit einem neuen Verteilungsmodell für >>>