Elbwiesenreinigung 1103

Kulturministerin Barbara Klepsch und CDU Pieschen laden zu Putzaktion

Stadtweit findet am 1. April die alljährliche Elbwiesenreinigung statt. Weil Barbara Klepsch (CDU), Sachsens Ministerin für Kultur und Tourismus, zu diesem Termin verhindert ist, will sie gemeinsam mit ihrem Team und Mitgliedern des CDU-Ortsverbandes Pieschen schon am 11. März dem Müll zu Leibe rücken.

„Wir wollen das hoffentlich schöne Wetter nutzen, um unliebsame Aufgaben gemeinsam anzugehen und somit unseren Stadtteil auf den Frühling vorbereiten“, erklärte Barbara Klepsch, die hier als Landtagsabgeordnete ihren Wahlkreis hat. Gereinigt werden sollen die Elbwiesen entlang der Kötzschenbroder Straße sowie den Spielplatz an der Robert-Matzke-Straße.

„Wer möchte, kann sich gern der Gruppe anschließen“, lädt Barbara Klepsch weitere Interessierte zu diesem zusätzlichen Termin für die Elbwiesenreinigung ein. Für Arbeitsmaterialien sei durch das Stadtbezirksamt Pieschen gesorgt.

Anzeige



Service:

WAS: Putzaktion mit Ministerin Barbara Klepsch und CDU Pieschen
WANN: 11. März, 10 Uhr
WO: Treffpunkt am Bürgerbüro, Leipziger Str. 103

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Verkehrsversuch an der Böttgerstraße startet

Weniger Elterntaxis und eine höhere Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg, das soll das Ziel des Verkehrsversuches an der 56. Grundschule >>>

Pieschener Kinotipps ab 11. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Frühjahrsputz auf den Hufewiesen

Auch in diesem Jahr lädt der Hufewiesen Trachau e.V. wieder zum Frühjahrsputz. Am 13. April kann auf der gesamten Fläche der Hufewiesen Müll >>>

Aus dem Rat des Stadtbezirks

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen tagte am Dienstag ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Pieschen. Zu Beginn der Sitzung erklärte Maurice >>>

Ein Leben ohne Nationalismus und Faschismus?

„Layers of Resistance“ heißt die Performance, welche am 13. April im Zentralwerk zu sehen sein wird. Im Rahmen des Künstleraustauschs >>>